. .
Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuell » Newsblog

60 Jahre Leser der Stadtbibliothek

09.08.2018 von Uwe Hastreiter

Seit sechs Jahrzehnten hält Wolfgang Bausch (83) der Stadtbibliothek Chemnitz die Treue. Ab dem Jahr 1958 besuchte der Chemnitzer Heimatforscher regelmäßig die Bibliothek im Haus am Schillerplatz und später am neuen Standort TIETZ um über regionalgeschichtliche Themen zu forschen. Er veröffentlichte zahlreiche Beiträge zur Geschichte in der Tagespresse, in Zeitschriften und auch in anderen Publikationen. Seit 1990 ist er Mitglied im Chemnitzer Geschichtsverein.

Auch im fortgeschrittenen Alter verzichtet Wolfgang Bausch nicht auf den liebgewordenen bibliothekarischen Service. Er nutzt den mobilen Lieferdienst der Stadtbibliothek und lässt sich von ehrenamtlichen Mitgliedern des Bibliotheks-fördervereins die gewünschte Literatur nach Hause liefern.

Anlässlich des Jubiläums gratulierte Direktorin Elke Beer dem langjährigen Bibliothekskunden mit einer Urkunde und einem Blumenstrauß.

 

 

Kategorie: Wir informieren | | trackback

Kommentar schreiben

Ins Gästebuch eintragen

Walther Pommes

Ich gehöre wohl zu den interessierten Laien. Trotzdem ein tolles Buch!

Jingeol Lee

I wonder if you have classes such as sewing, quilting, and German language.

Jens Bomann

Tolle Aktion! Schön, dass die Stadtbibliothek mit der Zeit geht. Wer ist denn Sieger des Turniers geworden? Gibt...

Chris Rohde

Das Turnier ist offen für alle Altersgruppen.

Stefan

Hallo, ist das Turnier nur eher für Kinder gedacht oder dürfen auch Erwachsene teilnehmen? Viele...

Hauptnavigation.

ChemnetzBib elektronische Kurse Stadteulen Refugees Welcome A A A Seite drucken