. .
Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuell » Newsblog

Buchsommer Sachsen

12.09.2012 von Uwe Hastreiter

Beim Lesen tauch ich ab!" - diesem Motto folgten in diesem Jahr 481
Schüler in den Sommerferien (130 mehr als 2011), besuchten die
Stadtbibliothek Chemnitz und tauchten ein in die Welt der
literarischen Fantasie.

245 Teilnehmer lasen die geforderten 3 Bücher und erhielten dafür ein
Zertifikat, welches von den Deutschlehrern oft als besondere Leistung
gewürdigt wird und sogar die Deutschnote verbessern kann.



Am Freitag, 14. September erhielten 130 Schüler aus den Händen von
Jörg Heynoldt, Leiter der Sächsischen Bildungsagentur Chemnitz, und
Bibliotheksdirektorin Elke Beer ihre Urkunden für die erfolgreiche
Teilnahme.



Zur Abschlussparty rockte die junge Chemnitz Band "Blond" den
Veranstaltungssaal im TIETZ und sorgten für einen stimmungsvollen
Ausklang des erfolgreichen Leseförderprojektes.

Buchsommer Sachsen ist ein Projekt des Landesverbandes Sachsen im Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv) gefördert vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst und unter der Schirmherrschaft des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus.

weitere Informationen unter:

www.buchsommer-sachsen.de

Kategorie: Aktuell, Jugendszene | | trackback

Kommentar schreiben

Ins Gästebuch eintragen

Walther Pommes

Ich gehöre wohl zu den interessierten Laien. Trotzdem ein tolles Buch!

Jingeol Lee

I wonder if you have classes such as sewing, quilting, and German language.

Jens Bomann

Tolle Aktion! Schön, dass die Stadtbibliothek mit der Zeit geht. Wer ist denn Sieger des Turniers geworden? Gibt...

Chris Rohde

Das Turnier ist offen für alle Altersgruppen.

Stefan

Hallo, ist das Turnier nur eher für Kinder gedacht oder dürfen auch Erwachsene teilnehmen? Viele...

Hauptnavigation.
ChemnetzBib elektronische Kurse Stadteulen Refugees Welcome A A A Seite drucken