. .
Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuell » Newsblog

Lesen mit anderen Sinnen

24.04.2017 von Uwe Hastreiter

Ausstellung „Lesen mit anderen Sinnen“, 03.05. bis 31.05.2017

Eine Ausstellung zum Anfassen präsentiert die besonderen Medienangebote der Deutschen Zentralbücherei für Blinde (DZB). Die Exposition vermittelt einen Eindruck davon, wie vielfältig und kreativ der Zugang zu Literatur und Information für blinde und sehbehinderte Menschen gestaltet werden kann. Die DZB produziert und verleiht Medienangebote der besonderen Art: Vom Tastbilderbuch „Der Grüffelo“ bis hin zu taktilem Kartenmaterial, Noten in Punktschrift und barrierefreien Hörbüchern. Die Exponate können vor Ort „ertastet“ und ausprobiert werden.

Als Partnerbibliothek arbeitet die Stadtbibliothek eng mit der DZB zusammen und berät im Rahmen der Initiative „Chance Inklusion“ gern Betroffene und Interessierte.

____________________________________________________

Mittwoch, 24.05.2017, 17 Uhr

Workshop Brailleschrift

Die Brailleschrift ist ein von Louis Braille entwickeltes Schriftsystem für blinde Menschen. Um die Punktschrift erlernen zu können, braucht es Zeit und Fingerfertigkeit. Frau Gerstenberger vom Blinden- und Sehbehindertenverband Sachsen unterrichtet Ehrenamtlich spät Erblindete. Wie? Das erfahren Sie im angebotenen Workshop.

Ort: Zentralbibliothek im TIETZ, Bereich Wissenschaft & Technik, LernRAUM

Eintritt: frei

____________________________________________________

 

Wenn die Sehkraft nachlässt... – Das Beratungs- und Bibliotheksmobil für Menschen mit Seheinschränkung vor Ort im Einsatz

 

Samstag, 22.04.2017, 14 - 18 Uhr, Stadtteilbibliothek im Yorck-Center

Dienstag, 16.05.2017, 10 - 15 Uhr, Einsiedel, Rathaus

Donnerstag, 18.05.2017, 12 - 17 Uhr, Röhrsdorf, Rathaus

Montag, 29.05.2017, 10 - 15 Uhr, Chemnitz, Vita-Center

Das Beratungs- und Bibliotheksmobil der Deutschen Zentralbücherei für Blinde (DZB) informiert vor Ort, welche Angebote und Leistungen für Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen zur Verfügung stehen und wie sie genutzt werden können. In der Spezialbibliothek DZB können sich Nutzer kostenfrei Hörbücher ausleihen. Daneben steht eine Vielzahl passender Medienangebote zur Verfügung. 

Als Partnerbibliothek arbeitet die Stadtbibliothek Chemnitz eng mit der DZB zusammen. Seit Sommer 2016 kann ihr Angebot auch in der Chemnitz Bibliothek recherchiert und kostenfrei bestellt werden.

Außerdem beantworten Berater von Blickpunkt Auge Fragen zu den häufigsten Augenerkrankungen, geben einen Überblick über Sehhilfen und andere Hilfsmittel sowie Reha-Maßnahmen. Zudem gibt es Beratung zu möglichen rechtlichen und finanziellen Ansprüchen.

Interessierte können vorab einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren. Ansprechpartnerin: Liane Völlger, E-Mail: sachsenmobil@blickpunkt-auge.de,

Telefon 0341 7113-201.

Kommentar schreiben

Ins Gästebuch eintragen
Hauptnavigation.
ChemnetzBib Stadteulen Refugees Welcome A A A Seite drucken