. .
Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuell » Newsblog

Stadtbibliothek Chemnitz bis 20. April geschlossen und nicht erreichbar

18.03.2020 von Rico Keller

Die Stadtbibliothek Chemnitz ist vorübergehend bis 20. April geschlossen und nicht erreichbar.

Die Stadt Chemnitz hat aufgrund der aktuellen Situation (Coronavirus) entschieden, ab 14. März 2020 bis einschließlich 20. April 2020 die öffentlichen städtischen Einrichtungen zu schließen.

Dies betrifft auch die Zentralbibliothek im TIETZ, alle Zweigstellen sowie den Bücherbus.

In dieser Zeit können keine physischen Medien (Bücher, CDs, DVDs, ...) ausgeliehen, zurückgegeben oder vorbestellt werden. Bücher und sonstige Medien, deren Leihfrist innerhalb dieses Zeitraumes abläuft, werden bis zur Wiedereröffnung automatisch verlängert.

Säumnisgebühren werden nicht erhoben.

Alle Veranstaltungen, Führungen und Schulungen der Stadtbibliothek und der Zweigstellen müssen leider ausfallen.

Die digitalen Angebote (Onleihe, Filmfriend, Genios etc.) stehen selbstverständlich weiter zur Verfügung.

Über die aktuellen Änderungen und Entwicklungen informieren wir auf unserer Webseite, Facebook und auf Twitter. www.stadtbibliothek-chemnitz.de

Fragen an information@stadtbibliothek-chemnitz.de

 

 

| | trackback

Kommentar schreiben

Ins Gästebuch eintragen
Hauptnavigation.

Onleihe elektronische Kurse Refugees Welcome A A A Seite drucken