. .
Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuell » Newsblog

Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels / Stadtausscheid

05.02.2018 von Uwe Hastreiter

Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels / Stadtausscheid

Termin: Mittwoch, 07.02.2018, 14 – 17 Uhr

Ort: Zentralbibliothek im TIETZ, Veranstaltungssaal

Die Sieger aus Chemnitzer Oberschulen und Gymnasien lesen vor einer Jury aus Lehrern, Buchhändlern und Bibliothekaren um den Stadtsieg, der gleichzeitig die Qualifikation für den Bezirksausscheid bedeutet.

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels wird seit 1959 jährlich vom

Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und anderen kulturellen Einrichtungen durchgeführt. Er steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Mehr als 600 000 Kinder der 6. Klassen aller Schularten beteiligen sich jedes Jahr an rund 7200 Schulen. www.vorlesewettbewerb.de

Veranstalter: Buchhandlung Buchdienst Chemnitz in Kooperation mit der Stadtbibliothek


Kommentar schreiben

Ins Gästebuch eintragen

Walther Pommes

Ich gehöre wohl zu den interessierten Laien. Trotzdem ein tolles Buch!

Jingeol Lee

I wonder if you have classes such as sewing, quilting, and German language.

Jens Bomann

Tolle Aktion! Schön, dass die Stadtbibliothek mit der Zeit geht. Wer ist denn Sieger des Turniers geworden? Gibt...

Chris Rohde

Das Turnier ist offen für alle Altersgruppen.

Stefan

Hallo, ist das Turnier nur eher für Kinder gedacht oder dürfen auch Erwachsene teilnehmen? Viele...

Hauptnavigation.

ChemnetzBib elektronische Kurse Stadteulen Refugees Welcome A A A Seite drucken