. .
Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuell » Newsblog

Lesezeit für Erwachsene

20.03.2017 von Diana Thümer

Am Montag, den 27.03.
stellt unsere Vorlesepatin Regine Klinger das Buch “Mein heiliges Land“ von Michael Degen vor. Der bekannte Schauspieler berichtet in seinem autobiografischen Buch von der Suche nach seinem verlorenen Bruder. Dafür reiste er 1949 als 17jähriger nach Israel.

 



Datum:
Montag, 27.03.2017
Zeit
: 14:30 bis 15:30 Uhr
Ort: Stadtbibliothek im TIETZ, Kultur & Länder

Eintritt frei!

 

 

Musikclub: Vom schlesischen Flüchtling zum Weltstar.

17.03.2017 von Uwe Hastreiter

 

Kurt Masur – Leben und Leistung

Termin: Montag, 03.04.2017, 19 Uhr

Ort: Zentralbibliothek im TIETZ, Veranstaltungssaal 

 

Referent Prof. Dr. Johannes Forner, Leipzig, ehemaliger Chefdramaturg des Gewandhauses, Masur-Biograph „Zeiten und Klänge“

Veranstalter: Chemnitzer Musikverein in Kooperation mit der Stadtbibliothek

Eintritt: frei

Foto: https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Kurt_masur.jpg

Kategorie: Aktuell | | Keine Kommentare

Großer Buchverkauf

17.03.2017 von Uwe Hastreiter

Am Samstag, den 1. April findet von 10 bis 16 Uhr unser nächster Buchverkauf im TIETZ-Foyer statt.

 

 

Kategorie: Aktuell | | Keine Kommentare

Alles fühlt - Mensch, Natur und die Revolution der Lebenswissenschaften

Autor: Andreas Weber. Mit einem Vorw. von Michael Succow
Regalstandort: N 501 Web
16.03.2017 von Kerstin Heinsch

 

"Die Naturwissenschaften sind dabei, ihr Bild vom Leben radikal zu wandeln. Entstehung und Verhalten von Tieren und Pflanzen lassen sich nur schlüssig erklären, wenn man Empfindung und Werte als Basis aller Lebensprozesse betrachtet. Für die kleinste Zelle wie für den Menschen gilt: Es gibt kein Leben ohne Gefühle."

Andreas Weber ist Publizist, Biologe und Philosoph und geht auf das Denken und Fühlen von Lebewesen ein. 2007 erstmalig erschienen ist es ein Exot der Lebenswissenschaften. Der renommierte Biologe und Naturschützer Michael Succow verfasste dafür das Vorwort "Aus Liebe wächst Verantwortung".

Lassen Sie sich von dieser Biopoetik mitnehmen.

 

 

 

 

Neuschweinstein - Mit zwölf Chinesen durch Europa

Autor: Christoph Rehage
Regalstandort: L 302 Reh
15.03.2017 von Maja Ehm

Immer mehr Chinesen zieht es in den Ferien nach Europa. Christoph Rehage hat sich einer dieser Reisegruppen angeschlossen, um herauszufinden, was die Asiaten wirklich über uns und unsere Heimat denken. Der Vorteil: Er spricht fließend Mandarin und kann so die Erfahrungen der Gruppe intensiv miterleben. Und so reist er bald mit einem bunten Trupp chinesischer Touristen quer durch Europa.

 

 

 

Stefan Heym - der Unbequeme

14.03.2017 von Uwe Hastreiter

Lesung mit Inés Burdow und Stephan Baumecker

Termin: 31. März 2017, 19 Uhr

Ort: TIETZ, Moritzstraße 20, 09111 Chemnitz, Veranstaltungssaal in der 3. Etage

Eine Lesung über einen großen Humanisten, Sozialisten und kritischen Intellektuellen mit Texten, Interviews und Gedichten des Schriftstellers und seine Erinnerungen an sich selbst, den jungen Helmut Flieg.

Inés Burdow ist Schauspielerin, Sprecherin und Autorin. Sie war u. a. am Berliner Ensemble engagiert, spielte Hauptrollen in der Oper (z. B. Franziska in „Linkerhand“ von Moritz Eggert), arbeitet für die Kulturradios der ARD-Anstalten.

Der Schauspieler Stephan Baumecker war Ensemblemitglied unter anderem am Schillertheater Berlin, Schauspielhaus Bochum und dem Berliner. Seit 2006 arbeitet er hauptsächlich für Film und Fernsehen.

Veranstalter: Internationale Stefan Heym Gesellschaft

Eintritt: 7 / ermäßigt 4 Euro

Reservierung unter

E-Mail: kulturbetrieb@stadt-chemnitz.de
Telefon: 0371 488-4121

Kategorie: Aktuell | | Keine Kommentare

Christopher Many Hinter dem Horizont rechts: Vier Jahre mit dem Motorrad von Europa nach Australien

09.03.2017 von Maja Ehm

Das Leben ist eine Reise, was für manche Menschen noch viel mehr gilt als für andere.

Hinter dem Horizont recht ist die packende Geschichte von Christophers jüngstem Motorradabenteuer, das er zwischen 2012 und 2016 erlebt hat.

Dies ist der Folgeband zu seinem Buch "Hinter dem Horizont links", das 2011 erschienen ist

 

Regalstandort:  L 100 Man

 

 

 

Das Praxisbuch Android-Tablet - Handbuch für Einsteiger

Autor: Gievers, Rainer
Regalstandort: Z 210 Gie
08.03.2017 von Meike Hawlik

Sie haben sich bisher noch nie mit Mobilcomputern auseinandergesetzt? Kein Problem! Mit dem Praxisbuch kommen Sie schnell zu Erfolgserlebnissen. Alle Erläuterungen sind herstellerunabhängig, weshalb das Buch für Geräte von Samsung, Acer, Lenovo, Medion, Odys, Alcatel, Denver, Point of View, Blaupunkt, usw. geeignet ist.

Sie lernen den komfortablen Einrichtungsassistenten kennen sowie wesentliche Funktionen der Benutzeroberfläche und die zur Steuerung nötigen Ein- und Mehrfingergesten. Das Buch geht auch auf die Unterschiede zwischen den Tablets von Samsung, Medion und weiteren Herstellern ein.

Nachfolgend stellt das Praxisbuch die verschiedenen Google-Anwendungen, darunter Gmail, Google Maps, Google Fotos, Google Musik, usw. vor.

Eine besondere Rolle spielt der Google Play Store, aus dem Sie weitere Programme (Apps) installieren können. Das Praxisbuch zeigt, wie Sie darüber auch weitere Inhalte (Ebooks, Musik, Zeitungen, Spielfilme und Serien) kaufen und auf Ihrem Tablet anzeigen bzw. abspielen.

Die übersichtliche Kapiteleinteilung und das ausführliche Stichwortverzeichnis machen diese Anleitung auch für Anwender interessant, die bereits alle wesentlichen Funktionen des Geräts beherrschen, aber ab und zu ein Feature nachschlagen möchten.

Quelle: buchkatalog.de

Mein Leben mit der Maske

Autor: Gärtner, Valeria
Regalstandort: O 910 Gärtner Gär
08.03.2017 von Meike Hawlik

Durch Leidenschaft in die Sphären der Macht

Die ungewöhnliche Autobiografie einer außergewöhnlichen Frau beinhaltet lebendige Zeitgeschichte und Blicke hinter die Kulissen der medizinischen Fakultät Tübingen.

Valeria Gärtner, geboren in der Niederlausitz, hatte von 1980 bis 2004 eine C3-Professur für Immunpathologie, Nephropathologie und Hämatopathologie am Uniklinikum Tübingen inne. Sie hat zahlreiche, nach wie vor aktuelle und international häufig zitierte Fachaufsätze und Bücher veröffentlicht.


Ihre größte Leidenschaft galt 20 Jahre lang - einmalig sicher nicht nur in der Medizin - der Gleichstellungsarbeit. Von 1992 bis 2012 hat sie als Gleichstellungsbeauftragte in der Fakultätspolitik an entscheidender Stelle mitgewirkt, insbesondere durch ihre Beteiligung an über hundert Berufungsverfahren. Als eine der wenigen Professorinnen in der Medizin und eine der ersten Pathologie-Professorinnen überhaupt war und ist sie ein Rollenvorbild für junge Medizinerinnen und hat Vieles von dem auf den Weg gebracht, was Frauen heutzutage Karrierehindernisse aus dem Weg räumen hilft.

Quelle: buchkatalog.de

Paleo Autoimmun Therapie

Autor: Bryant, Rachael
Regalstandort: O 360 Bry
08.03.2017 von Meike Hawlik

Die revolutionäre Methode aus den USA!


Das Paleo AIP (= Autoimmunprotokoll) ist eine Weiterentwicklung der klassischen Paleo-Ernährung. Sie ermöglicht es, alle schädigenden Lebensmittel vom Speiseplan zu streichen und damit das Immunsystem zu entlasten. Gleichzeitig wird der geschädigte Darm beruhigt und wieder aufgebaut.


Dieses Buch bietet Ihnen über 120 Rezepten und sorgt dafür, dass Ernährung und Genuss wieder zusammenkommen. Entdecken Sie clevere Frühstücksideen, leckere Snacks und raffinierte Hauptgerichte, die auch Ihrer Familie und Gästen schmecken. Mit Paleo-AIP zu mehr Wohlbefinden - starten Sie noch heute!

Quelle: buchkatalog.de

Hauptnavigation.
ChemnetzBib Stadteulen Refugees Welcome A A A Seite drucken