. .
Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuell » Newsblog

"Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt"

16.06.2017 von Diana Thümer

Am Montag den 26.06.17 liest unsere Vorlesepatin Regine Klinger lustige Geschichten zu verschiedenen Redensarten aus dem Buch "Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt"

Die Lesezeit für Erwachsene beginnt 14:30 Uhr in der Zentralbibliothek im Bereich Kultur und Länder.
Der Eintritt ist frei!

„Ein Ungar kommt selten allein“

12.06.2017 von Uwe Hastreiter

ldikó Mészáros und Wolfgang Kraneis lesen aus Werken von Ildikó von Kürthy, Terézia Mora, György Kövary und Imre Kertész.

Termin: Donnerstag, 15. Juni, 18 Uhr

Ort: TIETZ, Veranstaltungssaal in der 3. Etage

 

Veranstalter: Ungarischer Kulturverein Chemnitz und Umgebung e. V. in Kooperation mit dem städtischen Kulturbetrieb TIETZ

Eintritt frei

Mit einem Buch entspannt in die Sommerferien

12.06.2017 von Uwe Hastreiter

„Beim Lesen tauch ich ab“ ist das Motto der beliebten Ferienaktion „Buchsommer Sachsen“, welche traditionell rund zwei Wochen vor den Sommerferien eröffnet wird.
Ab Montag, dem 12. Juni 2017 stehen für alle lesehungrigen 11- bis 16-Jährigen 500 nagelneue Bücher kostenlos zur Ausleihe bereit. Ob Fantasyromane, Liebesgeschichten, witzige Comicromane, Abenteuerliches und Mysteriöses – für jeden (Lese)Geschmack ist etwas dabei...

Es ist ganz einfach und obendrein sehr lukrativ, Clubmitglied zu werden, drei Bücher auszuwählen und in den Ferien zu lesen. Auf der Abschlussparty am 18. August 2017 im Club „Atomino“ gibt es nämlich das begehrte Zertifikat, das allen Teilnehmern Lesekompetenz bescheinigt, die in vielen Schulen von den Deutschlehrern honoriert wird und ab Klasse 8 dem Bewerbungsportfolio beigefügt werden kann.

Auch in den Stadtteilbibliotheken im Vita-Center, im Yorckgebiet und in Einsiedel kann dieses Ferienangebot genutzt werden.

Neuigkeiten unter:

https://www.facebook.com/BuchsommerInDerStadtbibliothekChemnitz/

____________________________________________________________

Projektinformationen:
Mit ursprünglich amerikanischen Wurzeln wird der Buchsommer seit 2012 als landesweites Projekt ausgetragen und richtet sich besonders an Jugendliche, die bisher nur wenige Freizeitangebote nutzten bzw. aufgrund ihrer sozialen Situation eingeschränkte Möglichkeiten zur Gestaltung der Sommerferien haben. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Lesefreude sowie des freiwilligen, selbstgesteuerten Lesens bei Schülern in ihrer Freizeit. 2017 sind es 98 sächsische Bibliotheken, die sich an der erfolgreichen Sommerferienaktion beteiligen.

Die Jugendlichen können sich kostenlos, unkompliziert und ohne Unterschrift der Eltern anmelden. Mit einer Clubkarte kann bis zum 5. August aus ca. 500 aktuellen, unterhaltsamen Jugendbüchern entliehen werden.
Ein Ferienspaß, der sich lohnt! Wer bis zum Ende der Ferien drei Clubbücher gelesen hat, erhält zur gemeinsamen Abschlussparty am 18. August im Club „Atomino“ sein Zertifikat, das von der Direktorin der Stadtbibliothek und dem Leiter der Sächsischen Bildungsagentur, Regionalstelle Chemnitz, unterschrieben ist.

„Buchsommer Sachsen“ wird vom Deutschen Bibliotheksverband e. V., Landesverband Sachsen, zentral organisiert und vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst gefördert. Die Schirmherrschaft trägt die Sächsische Staatsministerin für Kultus, Frau Brunhild Kurth. Der Verein Förderer der Stadtbibliothek Chemnitz unterstützt das Projekt in diesem Jahr mit 1.000 Euro.

Weitere Informationen und Downloads
www.bibliotheksverband-sachsen.de/buchsommer-sachsen/startseite/

 

 

Medienpräsentation "Weltweit genießen und entdecken"

07.06.2017 von Meike Hawlik

"Weltweit genießen und entdecken" lautet das Motto unserer 
Ausstellung von Medientipps, in der vom 31.05. - 05.09.17 gestöbert werden kann. Eine große Auswahl an Kochrezepten anderer Länder und Regionen, sowie Natur- und Landschaftsführer oder auch Bücher über verschiedene Tier- und Pflanzenarten aus aller Welt stehen zum Entdecken, Staunen und natürlich auch zur Ausleihe bereit.

Standort ist in der Zentralbibliothek im TIETZ, der Bereich Wissenschaft & Technik.

Kategorie: Aktuell | | Keine Kommentare

Familie TIETZ lädt ein I

31.05.2017 von Uwe Hastreiter

Familie TIETZ lädt ein: Familienfest mit viel Musik, Puppenspiel, Bastel- und Kreativangeboten

Termin: Samstag, 10. Juni 2017, 14 - 19 Uhr
Ort: TIETZ, Moritzstraße 20, 09111 Chemnitz

Das TIETZ-Foyer erstrahlt nach farbenfroher Gestaltung im neuen Glanz. Das ist ein Grund zum Feiern. Am Samstag, den 10. Juni von 14:00 bis 19:00 Uhr, laden die Einrichtungen des städtischen Kulturbetriebes und die Vermietungsgesellschaft WIC zum Familienfest mit einem bunten Programm ins Erdgeschoss des TIETZ ein.

Geboten wird ein großes Familienfest mit vielen Kreativ- und Mitmachaktionen. Es kann Papier hergestellt, Mangas und Comics gezeichnet, Graffiti ausprobiert, alte Schriften geschrieben und Buttons angefertigt werden. Puppenspieler, Clowns und Zauberer treten auf. Als Höhepunkt spielt die „Andrej Hermlin and his Swing Band“ zum Tanz auf. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

 

Programm:

14:30 Uhr, Puppenspiel

„Froschkönig oder die grüne Minna“ mit dem Figurentheater Frieda Friedmann

15:30 Uhr, Konzert

Musikschüler zeigen ihr Können

16:30 Uhr, Clownstheater

„Franz der Knallfrosch“ - mit Janko Lehmann präsentiert ein mitreisendes Zirkusmärchen mit Akrobatik und Jonglage.

18 Uhr, Das Tietz swingt

Konzert mit ANDREJ HERMLIN and his SWING DANCE BAND

Andrej Hermlin and his Swing Dance Orchestra zählt deutschlandweit zu den erfolgreichsten Bands der Swing-Szene. Mit einem „Best Of" der Swingmusik erweist das Ensemble den Stars der goldenen Ära Glenn Miller, Duke Ellington und Benny Goodman seine Referenz.

Kreativ- und Mitmachangebote

14:00-19:00 Uhr: Comic- und Manga-Werkstatt/ Papierwerkstatt/Graffiti Werkstatt/ Henna-Muster/ Zauberwerkstatt/ Sütterlin für jung und alt/Bau- und Spielwerkstatt Schamanisch-Indianische Flöte/ Let's Play – die Gaming-Lounge der Stadtbibliothek

16:00 - 16:30 Uhr: Chemnitz‘ ältester Kindergarten – Eine 330 Millionen Jahre alte Hai-Kinderstub/

16:30-17:15 Uhr: Filmvorführung Die Schöne und der Hai/

Familie TIETZ lädt ein II

31.05.2017 von Uwe Hastreiter

Das Tietz swingt

zum Abschluss unseres Festes gibt es ein Highlight für alle Swing-Fans: Konzert mit ANDREJ HERMLIN and his SWING DANCE BAND

Termin: Samstag, 10. Juni, 2017, 18 Uhr

Ort: TIETZ (Foyer), Moritzstraße 20, 09111 Chemnitz

Eintritt frei!

Andrej Hermlin and his Swing Dance Orchestra zählt deutschlandweit zu den erfolgreichsten Bands der Swing-Szene. Mit einem „Best Of" der Swingmusik erweist das Ensemble den Stars der goldenen Ära Glenn Miller, Duke Ellington und Benny Goodman seine Referenz.

Foto: Andrej Hermlin, © Uwe Hauth

Kategorie: Aktuell | | Keine Kommentare

Dia-Vortrag: Der Baikalsee

29.05.2017 von Uwe Hastreiter

Impressionen von mehreren Reisen an den Baikalsee, der blauen Perle Sibiriens, mit Dr. Jochen Mette.

Veranstalter: Förderer der Stadtbibliothek Chemnitz e. V. / Puschkin-Club

Termin: 6. Juni 2017, 19 Uhr

Ort: TIETZ, Veranstaltungssaal, 3. Etage

Eintritt: 3 Euro

Kategorie: Aktuell | | Keine Kommentare

Lesezeit für Erwachsene

22.05.2017 von Diana Thümer

Am Montag, den 29.05. stellt unsere Vorlesepatin Renate Weber das Buch “Das Mädchen vom Amazonas“ von Catharina Rust vor.

Catherina Rust, geboren 1971 in Bonn, wuchs bis zu ihrem sechsten Lebensjahr bei den Aparai-Wajana-Indianern im brasilianischen Urwald auf, wo ihre Eltern ein völkerkundliches Forschungsprojekt durchführten. Als erste Sprache lernte sie Aparai. Nach der Trennung der Eltern lebte sie bis zum 18. Lebensjahr in den USA. Zurück in Deutschland studierte sie Politikwissenschaften, Ethnologie und Psychologie und volontierte beim Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk. Neben ihrer journalistischen Tätigkeit engagiert sich Catherina Rust für die Sammlung ihres Vaters, die bislang umfangreichste Dokumentation der Kultur der Aparai-Wajana-Indianer. Catherina Rust lebt mit ihrer Familie in Berlin. www.randomhouse.de

Datum: Montag, 29.05.2017
Zeit
: 14:30 bis 15:30 Uhr
Ort: Stadtbibliothek im TIETZ, Kultur & Länder

Eintritt frei!

 

 

Prehension

Autor: Joep Beving
Regalstandort: Instrumentalmusik Beving
15.05.2017 von Evelyn Kluge

Der Pianist Joep Beving verbindet minimalistische Klänge mit großem Gefühl und bewegt sich dabei gekonnt zwischen klassischer und zeitgenössischer Musik. Seine betörenden Stücke schwanken zwischen Freude und Melancholie und berühren den Hörer auf besondere Art.

Tasten, Töne und Tumulte - Alles, was Sie über Musik nicht wissen

Autor: Rainer Schmitz
Regalstandort: K 300 Schmitz
15.05.2017 von Evelyn Kluge

Wurde Mozart ermordet? Warum fürchtete sich Franz Liszt vor Freitagen? Wie gelangte Bruckners Brillenglas in Beethovens Sarg? Und wer um alles in der Welt war Elise? In einem umfassenden Werk beantworten die beiden Musikexperten Rainer Schmitz und Benno Ure alle Fragen, die sich Liebhaber der klassischen Musik, Konzertgänger und Opernenthusiasten kaum zu stellen wagen - fesselnd, unterhaltsam und informativ. (Buchkatalog)

Walther Pommes

Ich gehöre wohl zu den interessierten Laien. Trotzdem ein tolles Buch!

Jingeol Lee

I wonder if you have classes such as sewing, quilting, and German language.

Jens Bomann

Tolle Aktion! Schön, dass die Stadtbibliothek mit der Zeit geht. Wer ist denn Sieger des Turniers geworden? Gibt...

Chris Rohde

Das Turnier ist offen für alle Altersgruppen.

Stefan

Hallo, ist das Turnier nur eher für Kinder gedacht oder dürfen auch Erwachsene teilnehmen? Viele...

Hauptnavigation.
ChemnetzBib elektronische Kurse Stadteulen Refugees Welcome A A A Seite drucken