. .
Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuell » Newsblog

Aktionswoche „Netzwerk Bibliothek“

12.10.2016 von Uwe Hastreiter

Aktionswoche „Netzwerk Bibliothek“
Programm in der Stadtbibliothek Chemnitz

Die Stadtbibliothek Chemnitz beteiligt sich vom 24. bis 26. Oktober 2016 an der bundesweiten Kampagne des Deutschen Bibliotheksverbands e. V. „Netzwerk Bibliothek“.

Am 24. und 25. Oktober 2016 wird ein Teil der Bibliothek erstmals zur 3D-Druck-Werkstatt. In der Zentralbibliothek werden an den beiden Tagen gemeinsam mit den Partnern Fritzsche und Steinbach Bürosysteme GmbH, PROFIL Bildungsgesellschaft mbH und FabLab Chemnitz Anwendungsmöglichkeiten und Vorträge rund um das Thema 3D-Drucktechnik präsentiert. Kunden und Besucher der Stadtbibliothek haben vielfältige Möglichkeiten sich zu informieren und die neue Technik selbst auszuprobieren.

Den humorvollen Abschluss gestaltet am 26. Oktober 2016, 19 Uhr der Leipziger Kabarettist und Regisseur Küf Kaufmann mit seinem Buch „Wodka ist immer koscher“. Wodka löst die Zunge, befeuert das Herz, bringt das Geschichtenerzählen in Gang. Küf Kaufmann blickt auf sein turbulentes Leben zwischen Schwarzem Meer und Sachsen zurück. Charmant und hintersinnig erzählt er von den Abenteuern der Liebe, den Verlockungen der Kunst und den Schwierigkeiten, denen man als Russe in Deutschland und als Jude in Russland begegnet.

 


Mittwoch, 26. Oktober 2016, 19 Uhr
Küf Kaufmann: Wodka ist immer koscher. Ein Roman über das Trinken und das Leben

Veranstaltung in Kooperation mit dem Förderer der Stadtbibliothek Chemnitz e. V. und dem Puschkin-Club.
Ort: TIETZ, Veranstaltungssaal, Eintritt: 7 Euro (ermäßigt: 5 Euro)

Makerspace – die Mitmachwerkstatt in der Stadtbibliothek
Montag, 24. Oktober 2016, 11 bis 19 Uhr und Dienstag, 25. Oktober 2016, 10 bis 16 Uhr

Präsentationen, Anwendungen und Vorträge zum Thema 3D-Drucktechnik und andere Mitmachangebote. Besucher können sich kreativ betätigen, die neue Technologie ausprobieren und erhalten Anregungen, was sie mit einen 3D-Drucker alles selbst bauen können, bis hin zum eigenen 3D-Drucker. Das Angebot wird präsentiert von Fritzsche und Steinbach Bürosysteme GmbH, PROFIL Bildungsgesellschaft mbH und FabLab Chemnitz.

Zusätzlich gibt die Stadtbibliothek Chemnitz Tipps für die Reinigung & Pflege der eigenen CD- oder DVD-Sammlung und mit einem CD-Reinigungsgerät sowie die Möglichkeit der Gestaltung origineller „Do it yourself “-Buttons mit der Buttonmaschine.

Eintritt frei

Montag, 24. Oktober 2016, 15 und 17 Uhr und Dienstag, 25. Oktober 2016, 11 und 14 Uhr
Von der Idee zum fertigen Produkt – Live-Konstruktion und 3D-Druck eines Bauteils

Vortrag mit praktischem Anwendungsbeispiel mit Dr. Petra Schulz, PROFIL Bildungsgesellschaft mbH

Montag, 24. Oktober 2016, 18 Uhr und Dienstag, 25. Oktober 2016, 12 Uhr
Was ist ein 3D-Drucker und wie funktioniert er?

30-minütiger Einführungsvortrag für Einsteiger und Neugierige von Maik Jähne vom FabLab Chemnitz

Ich glaube, es hackt!

Autor: Tobias Schrödel
Regalstandort: Z 020 Schrö
05.10.2016 von Steffi Fischer

Mit diesem Buch lernen Sie, wie Sie sich und Ihren Computer schützen und was Sie über unsere digitale Gesellschaft alles wissen sollten. Die Technik, die uns heute überschwemmt, lässt uns gar keine Chance mehr, alles so abzusichern, dass wir auch wirklich sicher sind. Lernen Sie die Waffen Ihrer Gegner und Ihre eigenen Abwehrmöglichkeiten kennen. Aber keine Sorge, bei diesem Blick in den Giftschrank der IT müssen Sie bei Leibe kein Computerfachmann oder IT-Profi sein. Die vierte, erweiterte und aktualisierte Auflage ist mit vielen neuen Beispielen aus dem Technikalltag ausgestattet. Alte, technische veraltete Kapitel wurden gestrichen. Die neuen Episoden drehen sich um Wischpasswörter, Philae und Cyberwar. Der TV-Experte Tobias Schrödel schreibt unterhaltsam und klärt auf - IT-Sicherheit geht uns alle an. Tobias Schrödel ist freiberuflicher Berater und "Deutschlands erster Comedy Hacker" (CHIP 05.2010). Er erklärt die Systemlücken des Alltags auch immer wieder im Fernsehen für jeden verständlich. Der Fachinformatiker war viele Jahre als Consultant in der Informations- und Kommunikationstechnologie tätig und weiß, wovon er spricht. Das Buch wurde in der ersten Auflage, die unter dem Titel "Hacking für Manager" erschienen ist, mit dem internationalen getAbstract Award als Wirtschaftsbuch des Jahres 2011 ausgezeichnet.Mobile Sicherheit - wo liegen die Gefahren?.- E-Mail und Spam - sicherer Verkehr.- Biometrie - trügerische Sicherheit.- Online-Banking - Feind liest mit.- Passwörter - worauf es ankommt.- EC- und Kreditkarten. (Quelle: Buchkatalog.de)

Bücherbus fährt in den Herbstferien nicht

29.09.2016 von Diana Thümer

In den Ferien vom 03.10. - 14.10. können die Einrichtungen der Stadtbibliothek Chemnitz genutzt werden.

Am Montag, den 17.10. startet der Bus wieder zur planmäßigen Tour.

Das Garten-Fotobuch

Autor: Karen Meyer-Rebentisch
Regalstandort: U 722 Mey
29.09.2016 von Meike Hawlik

Kennen Sie das Gefühl, wenn man sich über gelungene selbgeschossene Fotos freut? Noch schöner ist es, besondere Momente seines eigenen Gartens festzuhalten.

Wie man den Garten zu jeder Jahres- und Uhrzeit am besten in Szene setzt, wird in diesem Buch mit Tipps und Tricks beschrieben.

Außerdem enthält es viele Fotos zum Staunen, arrangierte Stillleben, Tiere im Garten und die Gartenpflanzen im richtigen Licht als Fotomotiv.

Für Hobbyfotografen und Gartenfreunde!

Saurier, Panzerfische, Seelilien

Autor: Reiner Kunz, Jürgen Fichter
Regalstandort: N 422 Kun
29.09.2016 von Meike Hawlik

Fossilien schreiben Geschichte.

Durch die Vielzahl der in Mitteldeutschland gefundenen Muschelkalkfossilien bis zu den Saurierfährten Wolfhagens lassen sich frühere Welten besser zurückverfolgen. Kurze Erläuterungen zu den einzelen Fossilen mit Fundstellen sind in diesem Werk festgehalten.

Außerdem erfährt man Wissenswertes zur Besiedlung des Gebietes durch den Menschen.

Star Wars Reads Day - Außergalaktischer Vorlese- und Aktions(nachmit)tag

28.09.2016 von Karin Ollesch

Außergalaktischer Vorlese- und  Aktions(nachmit)tag rund um die Star-Wars-Helden

Wir lesen Episoden aus den neuen Star-Wars-Büchern, eine Rallye lädt Kinder zum Basteln galaktischer Figuren, zum Quiz rund um Star-Wars, zum Testen von Brett- und elektronischen Spielen ein. Jeder Teilnehmer erhält eine Star-Wars-Urkunde.

Geeignet für Kinder von 7 bis 10 Jahren.
Für die Teilnahme ist eine Anmeldung bis 10.10.16 erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Kontakt: Tel.: 0371-488 4276,
E-Mail: Karin.Ollesch@stadtbibliothek-chemnitz.de

Ort: Zentralbibliothek im TIETZ,
Veranstaltungssaal, (Eingang 3. Etage),

Eintritt frei!

Stadtteilbibliothek im Vita-Center wieder normal geöffnet

28.09.2016 von Diana Thümer

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unsere Öffnungszeiten:

Montag: 10 - 18 Uhr
Donnerstag: 10 - 19 Uhr
Samstag: 10 - 14 Uhr

Fangfrisch auf den Tisch

22.09.2016 von Steffi Fischer

"Fangfrisch auf den Tisch" ist das Motto einer kleinen Ausstellung im Bibliotheksbereich Wissenschaft und Technik. Präsentiert wird diverses Equipment zum Angeln und die dazugehörige Fachliteratur. Um den Fang lecker auf den Tisch zu bringen, finden Sie außerdem auch Kochbücher zum Thema Fisch in der Ausstellung. Alle Bücher und DVDs aus dieser Medienpräsentation sind ab sofort ausleihbar.

Facharbeit? Keine Panik!

19.09.2016 von Uwe Hastreiter

Neues Angebot: Facharbeits-Sprechstunde für Schüler in der Zentralbibliothek im TIETZ

Wie und wo erhalte ich schnell die richtigen Informationen für meine Facharbeit? Diese Frage werden sich mit Beginn des neuen Schuljahres wieder viele Schüler stellen. Die Stadtbibliothek hält dafür ein neues Angebot für Schüler von Oberschulen, Gymnasien, Fach- und Berufsschulen bereit: die Facharbeit-Sprechstunde.

Die Beratungen finden ab 09.08.2016 jeden Dienstag zwischen 15:00 und 18:00 Uhr in der Zentralbibliothek im TIETZ statt. Interessierte Schüler können einen Termin vereinbaren und erhalten fachkundige Hilfe zur Selbsthilfe bei der Recherche in Bibliothekskatalogen und Online-Datenbanken zu ihrem Facharbeitsthema.

Dieser Service ist kostenlos, lediglich eine Bibliotheksmitgliedschaft ist erforderlich. Jugendliche bis 18 Jahre zahlen keine, junge Erwachsene in der Ausbildung zehn Euro Jahresgebühr.

Eine Terminreservierung wird erbeten per E-Mail: facharbeit@stadtbibliothek-chemnitz.de, telefonisch unter 0371 488-4222 oder persönlich in der Stadtbibliothek.

Die größte Leselounge der Stadt hat jetzt auch mittwochs geöffnet.

10.09.2016 von Uwe Hastreiter

Copyright Sascha Kopp, Stiftung Lesen

Die Zentralbibliothek im TIETZ hat ab dem 7. September 2016 zusätzlich jeden Mittwoch von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Möglich wird die erweiterte Öffnungszeit durch den Einsatz von RFID-Technik (automatische Medienrückgabe und –verbuchung) in den Stadtteilbibliotheken und der daraus resultierenden Verschiebung von Personalkapazitäten.

Damit geht ein langgehegter Wunsch zahlreicher Kunden in Erfüllung. Besucher und Bibliothekskunden können nun an jedem Wochentag über 200.000 aktuelle Medien nutzen. Ausgestattet mit PC-Technik und kostenlosem WLAN ist die Einrichtung ein idealer und zentraler Lern- und Arbeitsort für jedermann. Bequeme Sitzmöbel laden zum Verweilen, Lesen, Hören und Spielen ein.

Dennoch kann mittwochs nur ein reduzierter Service angeboten werden. Rückgabeautomat, Selbstverbuchung und Online-Katalog stehen zur selbständigen Nutzung für die Kunden zur Verfügung.

Unter anderem sind Fachberatung durch das Bibliothekspersonal sowie die Nutzung von Magazinbeständen und Fernleihen nicht möglich.

Öffnungszeiten der Zentralbibliothek im TIETZ ab 07.09.2016

Mo, Di, Do, Fr 10 – 20 Uhr (19 -20 Uhr reduzierter Service)

Mi 14 – 18 Uhr (reduzierter Service)

Sa 10 – 18 Uhr

Wir freuen uns am 7.09.2016, 14 Uhr den ersten Kunden mit einem Blumenstrauß persönlich begrüßen zu können.

Ihr Team der Stadtbibliothek Chemnitz

Hauptnavigation.
ChemnetzBib Stadteulen Refugees Welcome A A A Seite drucken