. .
Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuell » Newsblog

Amphibien und Reptilien - Herpetologie für Einsteiger

Autor: Dieter Glandt ; Grafiken: Dr. Martin Lay, Breisach
Regalstandort: N 840 Gla
12.01.2017 von Kerstin Heinsch

Die Lehre und Kunde über Amphibien und Reptilien heißt Herpetologie. Dieses Einsteigerbuch beschreibt Leben, Anatomie und Physiologie der beiden Tierklassen. Es soll dem helfen, dessen Hobby es ist, sich mit Lurchen und Kriechtieren zu beschäftigen, der im Tierschutz tätig ist oder auch dem Lernenden. Gut verständlich und doch fachlich fundiert, in 17 Kapiteln gegliedert präsentiert sich dieses Buch des promovierten Biologen, Dieter Glandt.  Ein Schwerpunkt bildet der Schutz der stark gefährdeten oder vom Aussterben bedrohten Tiere. Auch beschreibt er die Haltung im Terrarium oder den Bau von Freigehegen. Ab Feuersalamander oder Aldabra-Riesenschildkröte, Einheimische oder Exoten, in diesem Fachbuch werden viele Arten vorgestellt.

 

 

Kategorie: Buch | | Keine Kommentare

Vom Gottesteilchen zur Weltformel

Autor: Rüdiger Vaas
Regalstandort: N 181 Vaa
10.01.2017 von Christina Uhlich

Das Wissen über die Elementarteilchen steht vor einer Revolution: Mit der größten Maschine der Menschheit wurde das legendäre Higgs-Boson entdeckt – und für dessen Voraussage der Nobelpreis verliehen. Andere Forscher fahnden nach Antiteilchen aus dem All und dem Schattenreich der Dunklen Materie. Was ist nach dem Urknall geschehen? Wie sind die Bausteine des Universums entstanden? Woraus besteht die Welt – und warum gibt es sie überhaupt?

Wissenschaftsreporter und Kosmologie-Spezialist Rüdiger Vaas spannt den Bogen vom Allerkleinsten zum Allergrößten. Er analysiert den aktuellen Erkenntnisstand und berichtet über die Suche nach einer „Weltformel“, die erklärt, was das Universum im Innersten zusammenhält. Eine einzigartige Exkursion vom Urknall zu anderen Universen und ins Innerste der Materie.

Mehr Titel zum Thema Elementarteilchen finden Sie hier.

(Quelle: kosmos.de)

Emoji Backen - Gebackene Emojis für jede Stimmungslage

Autor: Anna-Lena Krell
Regalstandort: X 216 Kre
06.01.2017 von Christina Uhlich

So viel hatten Kekse, Kuchen und Cupcakes noch nie zu erzählen! Ohne Worte sind die in diesem Buch vorgestellten Leckereien der absolute Hingucker am Kaffeetisch und sorgen garantiert für jede Menge Gesprächsstoff. Denn wer kennt sie nicht? Die kleinen Bildchen, die unsere Textnachrichten bevölkern und manchmal sogar alles ausdrücken, was man dem Gegenüber mitteilen möchte.

Die Rezepte und Anleitungen in drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen, kommen in Form einer Textnachricht (die vollkommen ohne Emojis auskommt) daher und werden von anschaulichen Fotos begleitet. Anspruchsvollere Kreationen werden im Detail beschrieben und die benötigten Materialien und Werkzeuge separat aufgelistet. Wer seinen künstlerischen Fähigkeiten nicht traut, der findet außerdem die verwendeten Emojis als Vorlagen am Ende des Buches. Ein kleines Emoji-Lexikon auf den inneren Umschlagseiten rundet dieses etwas andere Backbuch ab.


Wer von Emojis nicht genug bekommen kann oder jetzt auf den Geschmack gekommen ist, kann sich auch gerne eigene Emojis häkeln!

Meine kleine Kuschelfarm - Bauernhof zum Häkeln und Spielen

Autor: Christel Krukkert
Regalstandort: X 322 Kru
05.01.2017 von Christina Uhlich

Kleine und große Kinder aufgepasst! Auf diesem Bauernhof ist ganz schön was los - die Hühnerbande scharrt in der Erde, während Bello und Miezi vorbeijagen und Bäuerin Sina und Knecht Karl ganz schön aus dem Konzept bringen. Dabei gibt es so viel zu tun! Die Kuh Berta und Bruno das Pferd wollen gefüttert werden, Viktor das Schwein wälzt sich im Schlamm und die beiden Kaninchen sind schon wieder aus ihrem Gehege ausgebrochen. Nur Bauer Theo lässt sich nicht aus der Ruhe bringen, er ist mit seinem Traktor und dem Güllewagen auf dem Feld unterwegs, während die Vogelscheuche Hendrik ihn von Weitem beobachtet.

Das handliche Buch bietet, nach einer kurzen Einführung in die Grundtechniken des Häkelns, genug Material für viele Stunden (Spiel-)Spaß. Die Seiten sind übersichtlich gestaltet und laden auch die Kleinen zum Entdecken ein, während sie auf die Figuren warten. Diese überzeugen durch liebevolle Gestaltung und Detailtreue. Da werden auch Erwachsene gerne wieder zum Kind!

Wer sich schon jetzt in die kleinen Häkeltiere verliebt hat, findet hier weitere Bücher zum Thema.

Moderne Einfamilienhäuser aus Backstein

Autor: Jens Kallfelz und Katharina Rickleffs
Regalstandort: T 312 Kal
05.01.2017 von Christina Uhlich

Wohnen in Backsteingebäuden ist nichts Exklusives, erst recht nichts Neues. Ganz im Gegenteil, bereits seit Jahrtausenden bauen Menschen ihre Häuser mit Backsteinen. Oft entsteht dabei grundsolide Alltagsarchitektur. Sie wirkt in vielen Fällen eher unaufgeregt.

Dass sich mit Backstein aber auch ganz anders bauen lässt, dass dieses traditionelle Material kühne, zukunftsweisende Einfamilienhaus-Architektur nicht nur zulässt, sondern Architekten und Bauherren dazu regelrecht herausfordert, belegt dieses Buch mit seinen eindrucksvollen Projekten. Denn die im Buchvorgestellten Entwürfe sind alles, nur eines ganz gewiss nicht: langweilig. Sie sind modern im besten Sinne, und sie sind funktional. Sie vereinen hohe Wohnqualität mit Ästhetik. Die allermeisten von ihnen sind Einreichungen für den renommierten Fritz-Höger-Preis für Backsteinarchitektur. 

In dem mit zahlreichen Farbfotos und Grundrissplänen illustrierten Band werden 27 herausragende Einfamilienhäuser präsentiert. Keines ähnelt dem anderen, jedes überzeugt durchseine ganz eigene Formensprache. Hier fließen Innen- und Außenbereich regelrecht ineinander, dort mäandert ein kleiner Bach zwischen den Gebäudeteilen hindurch. Wieder anderswo wird eine alte Scheune auf dem Land zum heimeligen Wochenenddomizil einer Großstadt-Familie.

Wer sich mit dem Gedanken trägt, sein eigenes, ganz individuelles Haus zu bauen, der erhält mit diesem Buch eine Inspirationsquelle voller wertvoller architektonischer Anregungen. Bauherren wie Architekten erfahren, was alles geht. Mit dem alten, ewig jungen Baustoff Backstein.

(Quelle: backstein.com)

Untenrum glücklich

Autor: Dr. Gralla
Regalstandort: O 430 Gra
02.01.2017 von Steffi Fischer

Frauen gehen zum Gynäkologen, Männer in die Kneipe. Motto: Was von alleine kommt, verschwindet auch von alleine. Hauptsache nicht darüber reden.

Dabei gehören Erektionsstörungen, vorzeitiger Samenerguss oder Prostatabeschwerden zu den urologischen Klassikern, die eine erfüllte Partnerschaft unnötig belasten. Unnötig deshalb,
weil es heute eine Fülle an Therapiemöglichkeiten gibt. Aber auch Themen wie weibliche Urologie, männliche und weibliche Verhütung und unerfüllter Kinderwunsch kommen in
Dr. Grallas urologischer Handreichung zu ihrem Recht. Kompetent, unterhaltsam und auf der Höhe der Zeit.

(Quelle: Buchkatalog.de)

Zum gleichen Thema empfehlenswert ist auch das Buch

"Fit im Schritt" von Volker Wittkamp

ebenfalls 2016 erschienen.

 

 

Sehnsucht Wald - Geheimnisvolle Lebensräume in Deutschland

Autor: Andreas Kieling, Kilian Schönberger
Regalstandort: N 532.1 Kie
21.11.2016 von Kerstin Heinsch

Der Globetrotter Andreas Kieling und der Landschaftsfotograf Kilian Schönberger zeigen mit diesem wunderschönen Bildband Momentaufnahmen der Pflanzen und Tiere deutscher Wälder. Zu sehen sind Buchenwälder mit leuchtenden Narzissen in der Eifel, Wildkatzen im Bayerischen Wald oder der Gespensterwald bei Nienhagen mit eindringenden Sonnenstrahlen.

Die außergewöhnlich stimmungsvollen Bilde verzaubern den Betrachter und laden ein, dem Jahreslauf der Wälder zu folgen. Klassische Naturlyrik ergänzt den umfangreichen Bildband, der von NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND veröffentlicht wurde.

Ein Buch zum Verzaubern.

Gehölze im Stadtgebiet von Chemnitz

Autor: Horst Grundmann / Karl Naue
Regalstandort: Ter N 61.1 Chemnitz Gru
07.11.2016 von Sabine Schumann

Mit der im Oktober 2016 erschienenen Publikation "Gehölze im Stadtgebiet von Chemnitz" liegt für Chemnitz nun eine fundierte Erfassung der Gehölzflora vor, die die Vielfalt des Baum- und Strauchbestandes der Stadt erfasst. Die auf 244 Seiten, ergänzt mit zahlreichen Farbfotos dargelegte Auswahl ist ein Zeitdokument, das den dendrologischen Schatz der Stadt verdeutlicht.

Das Chemnitzer Umweltamt, Untere Naturschutzbehörde übernahm Herausgabe und Druck der Publikation.

Die "Gehölzflora" informiert über 732 verschiedene Gehölzarten und deren Häufigkeit und Seltenheit in Chemnitz. Zu den etwa 3800 einzelnen Baumstandorten vermerkten die Autoren unter anderem Fundort, Alter, Umfang und Höhe des Baumes.

Ich glaube, es hackt!

Autor: Tobias Schrödel
Regalstandort: Z 020 Schrö
05.10.2016 von Steffi Fischer

Mit diesem Buch lernen Sie, wie Sie sich und Ihren Computer schützen und was Sie über unsere digitale Gesellschaft alles wissen sollten. Die Technik, die uns heute überschwemmt, lässt uns gar keine Chance mehr, alles so abzusichern, dass wir auch wirklich sicher sind. Lernen Sie die Waffen Ihrer Gegner und Ihre eigenen Abwehrmöglichkeiten kennen. Aber keine Sorge, bei diesem Blick in den Giftschrank der IT müssen Sie bei Leibe kein Computerfachmann oder IT-Profi sein. Die vierte, erweiterte und aktualisierte Auflage ist mit vielen neuen Beispielen aus dem Technikalltag ausgestattet. Alte, technische veraltete Kapitel wurden gestrichen. Die neuen Episoden drehen sich um Wischpasswörter, Philae und Cyberwar. Der TV-Experte Tobias Schrödel schreibt unterhaltsam und klärt auf - IT-Sicherheit geht uns alle an. Tobias Schrödel ist freiberuflicher Berater und "Deutschlands erster Comedy Hacker" (CHIP 05.2010). Er erklärt die Systemlücken des Alltags auch immer wieder im Fernsehen für jeden verständlich. Der Fachinformatiker war viele Jahre als Consultant in der Informations- und Kommunikationstechnologie tätig und weiß, wovon er spricht. Das Buch wurde in der ersten Auflage, die unter dem Titel "Hacking für Manager" erschienen ist, mit dem internationalen getAbstract Award als Wirtschaftsbuch des Jahres 2011 ausgezeichnet.Mobile Sicherheit - wo liegen die Gefahren?.- E-Mail und Spam - sicherer Verkehr.- Biometrie - trügerische Sicherheit.- Online-Banking - Feind liest mit.- Passwörter - worauf es ankommt.- EC- und Kreditkarten. (Quelle: Buchkatalog.de)

Das Garten-Fotobuch

Autor: Karen Meyer-Rebentisch
Regalstandort: U 722 Mey
29.09.2016 von Meike Hawlik

Kennen Sie das Gefühl, wenn man sich über gelungene selbgeschossene Fotos freut? Noch schöner ist es, besondere Momente seines eigenen Gartens festzuhalten.

Wie man den Garten zu jeder Jahres- und Uhrzeit am besten in Szene setzt, wird in diesem Buch mit Tipps und Tricks beschrieben.

Außerdem enthält es viele Fotos zum Staunen, arrangierte Stillleben, Tiere im Garten und die Gartenpflanzen im richtigen Licht als Fotomotiv.

Für Hobbyfotografen und Gartenfreunde!

Treffer 1 bis 10 von 48

Hauptnavigation.
ChemnetzBib Stadteulen Refugees Welcome A A A Seite drucken