. .
Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuell » Newsblog

Die vierte Dimension : eine höhere Wirklichkeit unseres Universums

21.03.2017 von Kerstin Heinsch

Wir Menschen können nicht vierdimensional sehen. Aber Wissenschaftler rechnen mit mehrdimensionalen Räumen, weil anders unsere physikalische Welt, wie die Gravitation nicht zu erklären wäre oder Form und Struktur des Universums.

In dem Roman von Edwin Abbott, der Mathematiker und Schulleiter war, "Flächenland", der 1884 veröffentlich wurde: berichtet ein Quadrat von den Verhältnissen in Flächenland, von seinen Erfahrungen mit der dritten Dimension oder der Begegnung mit dem König im Linienland...Die mathematische Theorie ist später in die Literatur, Malerei, Bildhauerei und Architektur ein gesickert.

Das Buch von Raul Ibanez ist ein populäres Sachbuch. In 8 Kapiteln wird die Geschichte der vierten Dimension anschaulich mit vielen Beispielen erklärt.

Regalstandort: M 340 Iba

 

 

 

 

 

Alles fühlt - Mensch, Natur und die Revolution der Lebenswissenschaften

Autor: Andreas Weber. Mit einem Vorw. von Michael Succow
Regalstandort: N 501 Web
16.03.2017 von Kerstin Heinsch

 

"Die Naturwissenschaften sind dabei, ihr Bild vom Leben radikal zu wandeln. Entstehung und Verhalten von Tieren und Pflanzen lassen sich nur schlüssig erklären, wenn man Empfindung und Werte als Basis aller Lebensprozesse betrachtet. Für die kleinste Zelle wie für den Menschen gilt: Es gibt kein Leben ohne Gefühle."

Andreas Weber ist Publizist, Biologe und Philosoph und geht auf das Denken und Fühlen von Lebewesen ein. 2007 erstmalig erschienen ist es ein Exot der Lebenswissenschaften. Der renommierte Biologe und Naturschützer Michael Succow verfasste dafür das Vorwort "Aus Liebe wächst Verantwortung".

Lassen Sie sich von dieser Biopoetik mitnehmen.

 

 

 

 

Neuschweinstein - Mit zwölf Chinesen durch Europa

Autor: Christoph Rehage
Regalstandort: L 302 Reh
15.03.2017 von Maja Ehm

Immer mehr Chinesen zieht es in den Ferien nach Europa. Christoph Rehage hat sich einer dieser Reisegruppen angeschlossen, um herauszufinden, was die Asiaten wirklich über uns und unsere Heimat denken. Der Vorteil: Er spricht fließend Mandarin und kann so die Erfahrungen der Gruppe intensiv miterleben. Und so reist er bald mit einem bunten Trupp chinesischer Touristen quer durch Europa.

 

 

 

1977 - RAF gegen Bundesrepublik

Autor: Butz Peters
Regalstandort: D 405.1 Pet
10.03.2017 von Meike Hawlik

Die packende Geschichte, die Butz Peters in diesem Buch erzählt, endet nicht mit dem Jahr 1977, sondern reicht bis in unsere Zeit hinein: Erst im Lauf der Jahrzehnte stellte sich heraus, was damals tatsächlich geschah. Die juristische Aufarbeitung des komplexen Tatgeschehens beschäftigt seit vierzig Jahren die Justiz, und noch nie war die Quellenlage so gut wie heute.

Grundlage für dieses Buch sind Gespräche mit Zeitzeugen und Dokumente: Gerichtsurteile, Erklärungen von RAF-Mitgliedern und -Aussteigern, Vernehmungsprotokolle, polizeiliche Ermittlungsberichte, Anklageschriften, Erklärungen in Prozessen von Angeklagten und Zeugen sowie Publikationen. Auch die RAF-Stasi-Verbindung ab Ende Juli 1980 wird durchleuchtet. Aus vielen Mosaiksteinen ergibt sich so ein genaues Bild der Ereignisse von 1977, die die Geschichte der Bundesrepublik bis heute prägen.

 

Quelle: buchkatalog.de

Kapuzenmänner - der Ku-Klux-Klan in Deutschland

Autor: Frederik Obermaier, Tanjev Schultz
Regalstandort: D 405.1 Obe
10.03.2017 von Meike Hawlik

Brennende Kreuze und Menschen, die mit weißen Masken über dem kopf die "White Power" beschwören: Das gibt es nicht nur in den USA, auch in der Bundesrepublik hat der Ku-Klux-Klan eine Geschichte, die bis in die Gegenwart reicht. Darin verstrickt sind nicht nur Neonazis und der NSU, sondern auch Spitzel und Beamte von Polizei und Verfassungsschutz.


Eine erschütternde, wichtige Studie über bislang unbekannte Abgründe der rechten Szene in Deutschland.

 

Quelle: Klappentext

Christopher Many Hinter dem Horizont rechts: Vier Jahre mit dem Motorrad von Europa nach Australien

09.03.2017 von Maja Ehm

Das Leben ist eine Reise, was für manche Menschen noch viel mehr gilt als für andere.

Hinter dem Horizont recht ist die packende Geschichte von Christophers jüngstem Motorradabenteuer, das er zwischen 2012 und 2016 erlebt hat.

Dies ist der Folgeband zu seinem Buch "Hinter dem Horizont links", das 2011 erschienen ist

 

Regalstandort:  L 100 Man

 

 

 

Killerfrauen

Autor: Stephan Harbort
Regalstandort: Kriminalfälle Harbo
09.03.2017 von Meike Hawlik

Frauen morden angeblich anders als Männer. Woran das liegt, stellt der Autor Stephan Harbot an beispielhaften Fällen in seinem Buch "Killerfrauen" vor.

Dabei geht er auf verschiedenartige Motive, Hintergründe und Persönlichkeitsprofile der Mörderinnen ein, welche hochspannend beschrieben sind.


Stephan Harbort (geb. 1964) ist Kriminalkommissar und Serienmordexperte.

Zerbrochen

Autor: Michael Tsokos
Regalstandort: Kriminalfälle Tsoko
09.03.2017 von Meike Hawlik

Es ist ein glutheißer Sommer. Berlin steht im Bann des psychopathischen "Darkroom-Killers", die BKA-Einheit "Extremdelikte" ermittelt unter Hochdruck. Dr. Fred Abel ist es dennoch kalt bis auf die Knochen. Denn seine Kinder, auf Besuch in der Hauptstadt, sind spurlos verschwunden - am hellichten Tag aus einem Café entführt. Für Abel steht plötzlich alles auf dem Spiel: Zu viele seiner Gegner, nicht zuletzt der Darkroom-Killer, haben noch eine Rechnung offen.

Der dritte True-Crime-Thriller von Michael Tsokos - basierend auf echten Fällen, authentischen Ermittlungen und der jahrelangen Erfahrung des bekannten deutschen Rechtsmediziners.

 

Quelle: Klappentext

Das Praxisbuch Android-Tablet - Handbuch für Einsteiger

Autor: Gievers, Rainer
Regalstandort: Z 210 Gie
08.03.2017 von Meike Hawlik

Sie haben sich bisher noch nie mit Mobilcomputern auseinandergesetzt? Kein Problem! Mit dem Praxisbuch kommen Sie schnell zu Erfolgserlebnissen. Alle Erläuterungen sind herstellerunabhängig, weshalb das Buch für Geräte von Samsung, Acer, Lenovo, Medion, Odys, Alcatel, Denver, Point of View, Blaupunkt, usw. geeignet ist.

Sie lernen den komfortablen Einrichtungsassistenten kennen sowie wesentliche Funktionen der Benutzeroberfläche und die zur Steuerung nötigen Ein- und Mehrfingergesten. Das Buch geht auch auf die Unterschiede zwischen den Tablets von Samsung, Medion und weiteren Herstellern ein.

Nachfolgend stellt das Praxisbuch die verschiedenen Google-Anwendungen, darunter Gmail, Google Maps, Google Fotos, Google Musik, usw. vor.

Eine besondere Rolle spielt der Google Play Store, aus dem Sie weitere Programme (Apps) installieren können. Das Praxisbuch zeigt, wie Sie darüber auch weitere Inhalte (Ebooks, Musik, Zeitungen, Spielfilme und Serien) kaufen und auf Ihrem Tablet anzeigen bzw. abspielen.

Die übersichtliche Kapiteleinteilung und das ausführliche Stichwortverzeichnis machen diese Anleitung auch für Anwender interessant, die bereits alle wesentlichen Funktionen des Geräts beherrschen, aber ab und zu ein Feature nachschlagen möchten.

Quelle: buchkatalog.de

Mein Leben mit der Maske

Autor: Gärtner, Valeria
Regalstandort: O 910 Gärtner Gär
08.03.2017 von Meike Hawlik

Durch Leidenschaft in die Sphären der Macht

Die ungewöhnliche Autobiografie einer außergewöhnlichen Frau beinhaltet lebendige Zeitgeschichte und Blicke hinter die Kulissen der medizinischen Fakultät Tübingen.

Valeria Gärtner, geboren in der Niederlausitz, hatte von 1980 bis 2004 eine C3-Professur für Immunpathologie, Nephropathologie und Hämatopathologie am Uniklinikum Tübingen inne. Sie hat zahlreiche, nach wie vor aktuelle und international häufig zitierte Fachaufsätze und Bücher veröffentlicht.


Ihre größte Leidenschaft galt 20 Jahre lang - einmalig sicher nicht nur in der Medizin - der Gleichstellungsarbeit. Von 1992 bis 2012 hat sie als Gleichstellungsbeauftragte in der Fakultätspolitik an entscheidender Stelle mitgewirkt, insbesondere durch ihre Beteiligung an über hundert Berufungsverfahren. Als eine der wenigen Professorinnen in der Medizin und eine der ersten Pathologie-Professorinnen überhaupt war und ist sie ein Rollenvorbild für junge Medizinerinnen und hat Vieles von dem auf den Weg gebracht, was Frauen heutzutage Karrierehindernisse aus dem Weg räumen hilft.

Quelle: buchkatalog.de

Treffer 1 bis 10 von 60

Hauptnavigation.
ChemnetzBib Stadteulen Refugees Welcome A A A Seite drucken