. .
Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuell » Newsblog

Der Marsch

Autor: Regie: David Wheatley
Regalstandort: SpF Mar
18.07.2016 von Sunhild Kunze

Der britische Spielfilm von 1990 ist eine Zukunftsvision, die heute schon Realität geworden ist. Menschenmassen drängen nach dem wohlhabenden Europa...

"In weiten Teilen Afrikas ist eine ökologische und humanitäre Katastrophe ausgebrochen. Eine Gruppe hungernder Menschen macht sich auf den Weg nach Europa, um dort Zuflucht und ein besseres Leben zu finden. Unterwegs schließen sich immer mehr Menschen dem Treck an bis dieser zu einer Völkerwanderung anschwillt. Zu spät erkennen führende europäische Politiker, welche Sprengkraft der Marsch der Hungernden entwickelt."[jpc]

WOLFPACK - mitten in Manhattan

Regalstandort: SpF Wol
03.05.2016 von Sunhild Kunze

Es ist eine unglaubliche Geschichte: 15 Jahre lang ist die Welt der Angulo-Brüder auf ihre New Yorker Wohnung beschränkt. Ihr einziger Kontakt zur Außenwelt sind Filme.

Mitten in Manhattan dürfen die 6 Brüder und ihre Schwester nicht das Haus verlassen. Doch eines Tages beginnen sie sich aus der "Box"

zu befreien...

Eine Dokumentation. Regie: Crystal Moselle

USA 2015

BABA DUNJAS letzte Liebe

Autor: Alina Bronsky
Regalstandort: Hör R 11 Bro
14.03.2016 von Sunhild Kunze

Das Hörbuch wurde in diesem Jahr mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet für die beste Interpretin. Sophie Rois fesselt mit ihrer außergewöhnlichen Stimme und geht ganz in der Person der Baba Dunja auf.

"Baba Dunja ist eine Tschernobyl-Heimkehrerin. Wo der Rest der Welt die tickenden Geigerzähler fürchtet, baut sich die frühere Krankenschwester mit Gleichgesinnten ein neues Leben auf. Die Vögel rufen dort so laut wie nirgends sonst, die Spinnen weben verrückte Netze, und manchmal kommt ein Toter auf einen Plausch vorbei. Während der sterbenskranke Petrov in der Hängematte Liebesgedichte liest und die frühere Melkerin Marja mit dem fast hundertjährigen Sidorow anbandelt, schreibt Baba Dunja Briefe an ihre Tochter Irina, die Chirurgin bei der deutschen Bundeswehr ist. Doch dann kommt ein Fremder ins Dorf – und die Gemeinschaft steht erneut vor der Auflösung."[Buchkatalog]

Der Gast im Garten

Autor: Takashi Hiraide
Regalstandort: Hör R 11 Hir
01.02.2016 von Sunhild Kunze

Ein junges Paar, erschöpft vom Lärmen der Großstadt, bezieht ein Gartenhaus außerhalb Tokyos. Als eines Tages ein kleines Kätzchen auftaucht, unterbricht es die beschauliche Stille des weitläufigen Gartens. Es dauert nicht lange, bis sie es dabei beobachten, wie es sich inmitten der Blumenbeete im Schatten der Bäume räkelt, mit Schmetterlingen und Libellen herumtollt und durch das Unterholz streift. Mehr und mehr öffnen sich die beiden dem unverhofften Gast, und bemerken dabei kaum, was die Katze tatsächlich für ihr Leben bedeutet - bis sie eines Tages verschwindet. Ein Haus und ein Garten, anmutig in seiner aus der Zeit gefallenen Schönheit. Ein Paar, das einen neuen Anfang sucht. Eine scheue Katze, die die Freiheit liebt. Takashi Hiraide verzaubert den Leser mit einem poetischen, zutiefst ergreifenden Roman über die Liebe und die Zerbrechlichkeit des Lebens. [buchkatalog]

Die Frau in Gold

Regalstandort: SpF Fra
15.01.2016 von Sunhild Kunze

Das Drama basiert auf historischen Ereignissen und handelt von dem um  Jahre andauernden juristischen Kampf von Maria Altmann, ein von den Nazis konfisziertes Klimt-Gemälde ihrer jüdischen Familie zurückzubekommen. Damit wurde ein hochaktuelles Thema aus der Kunstszene augegriffen.

In den Hauptrollen: Helen Mirren, Ryan Reynolds und Daniel Brühl. Regie: Simon Curtis                                                                                            Auch als Blu-Ray entleihbar.

Das Schiff ESPERANZA

Autor: Fred Hoerschelmann
Regalstandort: Hör R 34 Hoe
09.12.2015 von Sunhild Kunze

Der packende, realistische Stoff, die Dramatik und die akustische Umsetzung erzeugen die für Das Schiff Esperanza charakteristische Spannung. Fred von Hoerschelmann (19011976) war bereits in der Weimarer Republik einer der Hörspiel-Pioniere. In den 1950er- und 1960er-Jahren prägte er die Blütezeit dieser Kunstform maßgeblich mit. Hörspiele wie Die verschlossene Tür (1952) und Das Schiff Esperanza (1953) erlangten international großen Erfolg und begründeten Hoerschelmanns Ruf als Meister der Hörspieldramaturgie. Mit seinem 1950 erschienen Buch Die Stadt Tondi (1950) machte er sich als erfindungsreicher Erzähler mit einem Scharfblick für menschliche Abgründe einen Namen.

Es ist gemessen an der Zahl der Produktionen im In- und Ausland vermutlich das bekannteste deutsche Hörspiel weltweit.[buchkatalog]

Tod in Weimar

Autor: Dominique Horwitz
Regalstandort: Hör R 11 Hor
20.11.2015 von Sunhild Kunze

Dominique Horwitz' Romandebut: frech, witzig und temporeich

Autorenlesung

In der "Villa Gründgens", dem Weimarer Alterssitz für Bühnenkünstler, wird die Probenarbeit des "Schiller-Zirkels" jäh unterbrochen: Aus der greisen Theatergruppe stirbt unter mysteriösen Umständen einer nach dem anderen. Roman Kaminski, Kutscher und Stadtführer in der Goethe-Stadt, sieht sich gezwungen, der rätselhaften Todesserie auf den Grund zu gehen. Doch der ehrgeizige Kommissar Westphal scheint Kaminski in der Hand zu haben, der zu allem Überfluss auch noch zwischen zwei Frauen steht. [buchkatalog.de]

Die UDO-HONIG-Story [Filmsatire]

Regalstandort: SpF Udo
12.11.2015 von Sunhild Kunze

VERDI

Autor: Peter Härtling
Regalstandort: Hör R 11 Här
18.09.2015 von Sunhild Kunze

Gleich zu Beginn erklärt Peter Härtling (geb. 1933 in Chemnitz) sein Motiv, diesen Roman über die letzten Jahrzehnte im Leben von Giuseppe Verdi zu schreiben: "Es ging mir nicht darum, das Leben Verdis zu erzählen, Daten und Werke einzusammeln. Der Untertitel nennt neun Fantasien. Verdi hat nie eine geschrieben. Eine Fantasie folgt Motiven, Stimmungen. Es ist eine dem Alter angemessene Form. Ich nähere mich an Jahren dem Verdi und ich wünschte mir waghalsig einen Austausch der Erfahrungen."

Ein Roman in 9 Fantasien, gesprochen von Markus Hoffmann.

Kidnapping Freddy Heineken

Regalstandort: SpF Kid
12.06.2015 von Sunhild Kunze

Mit Anthony Hopkins als Alfred Heineken und Jim Sturgess und Sam Worthington als Kleinkriminelle in einem authentischen Fall.

Amsterdam, 1983: Die Freunde und Kleinkriminellen Cornelis  und Willem halten sich mit kleinen Einbrüchen über Wasser, bis sie sich entschließen, ein ganz großes Ding zu drehen: die Entführung des schwerreichen und volksnahen Bier-Magnaten Alfred Heineken! Nach langer Planung gelingt ihnen tatsächlich das waghalsige Unterfangen. Während die Polizei-Ermittlungen auf Hochtouren laufen, entwickelt sich zwischen Heineken und seinen Kidnappern ein psychologischer und wendungsreicher Schlagabtausch ... [jpc]

Auch als Blu-Ray entleihbar.

Treffer 1 bis 10 von 18

Walther Pommes

Ich gehöre wohl zu den interessierten Laien. Trotzdem ein tolles Buch!

Jingeol Lee

I wonder if you have classes such as sewing, quilting, and German language.

Jens Bomann

Tolle Aktion! Schön, dass die Stadtbibliothek mit der Zeit geht. Wer ist denn Sieger des Turniers geworden? Gibt...

Chris Rohde

Das Turnier ist offen für alle Altersgruppen.

Stefan

Hallo, ist das Turnier nur eher für Kinder gedacht oder dürfen auch Erwachsene teilnehmen? Viele...

Hauptnavigation.
ChemnetzBib Stadteulen Refugees Welcome A A A Seite drucken