. .
Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuell » Newsblog

Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte

Autor: Sabine Bohlmann
Regalstandort: Tiere
05.04.2017 von Ines Hoppe

Alle Siebenschläfer machen sich bereit für den Winterschlaf, nur das Siebenschläferkind ist einfach noch nicht müde. Aber ein Siebenschläfer, der nicht schlafen kann, der ist doch kein richtiger Siebenschläfer!
Ein Tier nach dem anderen kommt, um dem Kleinen zu helfen. Die Tiere werden dabei müder und immer müder ... nur der kleine Siebenschläfer ist immer noch hellwach!

Eine Gute-Nacht-Geschichte für alle, die nicht einschlafen können.

Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht aufwachen wollte

Autor: Sabine Bohlmann
Regalstandort: Tiere
05.04.2017 von Ines Hoppe

Endlich ist der Frühling da und die Siebenschläfer erwachen aus ihrem Winterschlaf. Alle, außer einem: Es ist der kleine Siebenschläfer, der im Herbst viiiel zu spät ins Bett gegangen ist, und deshalb noch ganz tief schläft. Ein Tier nach dem anderen kommt herbei, um ihn zu wecken, aber was sie sich auch einfallen lassen, der kleine Siebenschläfer will einfach nicht aufwachen. Oder vielleicht doch?

Woher kommt die Liebe?

Autor: Daniela Kulot
Regalstandort: Freunde
05.04.2017 von Ines Hoppe

"Woher kommt die Liebe?" Das wollen Eichhörnchen, Elch und Ente unbedingt wissen! Sie machen sich auf den Weg, um Antwort auf ihre Frage zu erhalten. Ob ihnen das gelingt? Ein Buch über das schönste aller Gefühle, das schon für ganz kleine Menschen ganz wichtig ist! Aber natürlich ist die Liebe für alle da, und so lässt sich dieses Buch nicht nur wunderbar vorlesen und gemeinsam anschauen, sondern auch verschenken - an Klein und Groß!

Die unglaublichen Abenteuer von Wilbur McCloud: Stürmische Jagd

Autor: Andreas Karlström & Steven Gätjen
03.02.2017 von Ines Hoppe

Bei einem Ausflug gerät das kleine Propellerflugzeug Wilbur in einen Sturm und wird von seinem Vater getrennt. Wilbur macht sich auf die Suche nach ihm und findet zum Glück unterwegs bald Freunde, die ihm helfen. Es kommt zu einer wilden Verfolgungsjagd quer durch Europa: von La Palma über Paris und London bis zum Mont Blanc. Werden Wilbur und seine Crew den Vater finden und dem geheimnisvollen Phantom die Stirn bieten?Ein kleines Flugzeug startet durch!

Norm - König der Arktis

Regalstandort: Kinderfil Norm
03.02.2017 von Ines Hoppe

Der gutmütige Eisbär Norm genießt sein Leben in der Abgeschiedenheit der frostigen Arktis. Doch immer mehr amerikanischen Touristen legen mit riesigen Kreuzfahrt-Schiffen in den kühlen Gefilden an und stören den Frieden der Elche, Robben, Eisbären & Co. Fiese Investoren planen sogar den Bau von luxuriösen Shopping-Malls in der bisher unberührten Arktis. Das geht eindeutig zu weit! Norm muss etwas gegen die profitgierigen Menschen unternehmen und die Heimat seiner Freunde schützen. In der Begleitung von drei unerschrockenen Freunden reist der Eisbär nach New York City, um den Wahnsinn zu stoppen. Im Big Apple erwarten die Tiere ungeahnte Abenteuer und so wird "Norm - König der Arktis" plötzlich zum gefeierten TV-Star. Dazu soll der plüschige Bär auch noch das Maskottchen des Unternehmens werden, das er eigentlich aufhalten will ...

Hilfe, mein Lehrer geht in die Luft!

Autor: Sabine Ludwig
Regalstandort: Blau J 0 Lud
02.02.2017 von Ines Hoppe

Die neu gewonnene Freundschaft des zwölfjährigen Felix Vorndran zu seinen Kumpels und vor allem Ella wird auf eine harte Probe gestellt! Doch was haben der vermeintlich nette, vom Fliegen träumende Bio-Vertretungslehrer Dr. Dr. Witzel und die wieder auferstandene Hulda Stechbarth damit zu tun? Und warum wird dieses Mal Felix geschrumpft? Das alles erzählt Sabine Ludwig in gewohnt temporeicher und spannender Manier.Ein Wiedersehen mit Felix, Schmitti und Ella aus dem Bestseller und Kino-Erfolg "Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft"von Erfolgsautorin Sabine Ludwig.

Fritzi war dabei:Eine Wendewundergeschichte

Autor: Hanna Schott
Regalstandort: II D Schot
12.02.2010 von Anja Schrön

Diesen Spruch malt Fritzi auf ein Plakat, das ihre Mutter zur Demo mitnehmen soll. Fritzi ist neun und darf leider nicht mit. Für Kinder ist es zu gefährlich bei den Leipziger Montagsdemonstrationen, finden die Erwachsenen. Aber Fritzi ist hartnäckig: Sie will unbedingt wissen, warum so viele Schulfreunde plötzlich
nach Ungarn verschwunden sind und wieso ihre Eltern nach dem Fernsehgucken neuerdings immer streiten.
Eines wird ihr dabei immer klarer: Sie will keine Mauer mehr in der DDR haben.

Quelle: www.buchhandel.de

Briefe von Felix: das Ungeheuer vom Loch Ness

Regalstandort: Kleine Helden
03.12.2009 von Anja Schrön

Der Hase Felix ist beste Freund des kleinen Mädchens Sophie. Doch eines Tages geht er verloren und beginnt eine abenteuerliche Reise rund um die Welt. Damit sich Sophie nicht zu sehr grämt, hält er sie in regelmäßigen Briefen über seine Erlebnisse auf dem Laufenden. Und - vielleicht findet er ja auch eines Tages den Weg nach Hause.

Erzähl mir vom kleinen Angsthasen

Regalstandort: Familie
03.12.2009 von Anja Schön

Der KinderbuchVerlag wird 60, Grund genug, dies mit einem einzigartigen Sammelband zu feiern. Die schönsten Vorlesegeschichten der DDR, die in diesen sechs Jahrzehnten im KinderbuchVerlag erschienen sind, sind hier enthalten. Autoren wie Benno Pludra, Hannes Hüttner, Fred Rodrian, Eva Strittmatter und Werner Heiduczek dürfen natürlich ebenso wenig fehlen wie die Illustratoren Elizabeth Shaw, Ingeborg Meyer-Rey, Werner Klemke, Eberhard Binder, Gerhard Lahr und viele mehr.
Und als zusätzlichen Leckerbissen enthält der Band einige vergriffene Klassiker, z. B. »Antonella und ihr Weihnachtsmann« von Barbara Augustin, »Häschen Schnurks« von Harald Hauser und »Taps und Tine« von Hannes Hüttner.

Hauptnavigation.
ChemnetzBib Stadteulen Refugees Welcome A A A Seite drucken