. .
Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuell » Newsblog

National Geographic: wie Sie die Welt noch nie gesehen haben

Autor: Susan Tyler Hitchcock
Regalstandort: N 532 Nat
25.05.2018 von Kerstin Heinsch

Ein gewaltiger Fotoband, trotzdem handlich, mit überwiegenden Naturmotiven im Makroformat, gespickt mit Moment- und Luftbildaufnahmen unserer Welt, wie Manhatten von oben, Netzflickerinnen, eine verlassene Rakete oder das Innere des Vatikans. Seltene und außergewöhnliche Naturbilder von Frans Lanting, Art Wolfe und Stephen Alvarez und anderen. Stephen Alvarez fotografiert seit 1995. Er ist der führender Höhlenfotograf. Frans Lanting ist ein niederländisch-US-amerikanischer Natur- und Umweltfotograf. Art Wolfe ist ein amerikanischer Naturfotograf, der bisher mehr als 65 Bücher herausgegeben hat.

 

 

Maria Sibylla Merians Reise zu den Schmetterlingen

Autor: Boris Friedewald
Regalstandort: N 910 Merian Fri
25.05.2018 von Kerstin Heinsch

In diesem Buch wird die Geschichte der Forscherin und Künstlerin Maria Sibylla Merian erzählt, die 1699 eine Reise nach Surinam auf sich nimmt, um Raupen und Schmetterlinge im Tropischen Regenwald zu zeichnen. Sie verkaufte einen großen Teil ihrer Sammlungen und ihrer Bilder, um die Reise zu finanzieren. Sie blieb 2 Jahre und kehrte krank und enkräftet 1701 nach Amsterdam zurück.

„Ich habe mich von Jugend an mit der Erforschung der Insekten beschäftigt. Zunächst begann ich mit Seidenraupen in meiner Geburtsstadt Frankfurt am Main. Danach stellte ich fest, dass sich aus anderen Raupenarten viel schönere Tag- und Eulenfalter entwickelten als aus Seidenraupen."

So sammelte sie alle Raupenarten und beobachtete ihre Verwandlung und nahm am gesellschaftlichen Leben nicht mehr teil. Eine ungewöhnliche Frau - eine außergewöhnliche Geschichte.

 

 

Das verborgene Leben der Meisen

Autor: Andreas Tjernshaugen
Regalstandort: N 861 Tje
04.05.2018 von Kerstin Heinsch

Ein Jahr lang hat der Norweger Andreas Tjernshaugen die Gewohnheiten der Meisen beobachtet und in einem Tagebuch festgehalten. Begonnen hat es mit 2 Meisenkästen und einem veränderten Blick auf die Vögel. Der Ornithologe aus Leidenschaft, zeigt, was wir über diese weit verbreiteten Singvogel alles nicht wissen.

Genau das richtige Buch für den Wonnemonat Mai, obwohl Nachbarschaftsstreitigkeiten, Eifersuchtsdramen bei der Partnerwahl und Differenzen bei der Kindererziehung manchmal die Garten - Idylle zerstören können.

Gerne empfohlen!

Tierethik - der Comic zur Debatte

Autor: Julia Kockel, Oliver Hahn
Regalstandort: N 703 Koc
20.04.2018 von Kerstin Heinsch

Tiere - wir streicheln  und wir essen sie. Ein zeichnerischer und philosopher Streifzug durch die Geschichte der Tierethik und der Tierrechte. Von Schlachtfeldern und Schlachthöfen ;  Animals, Men and Morals ; Waidmannsheil? ; Das Recht, nicht zertreten zu werden ...

"In diesem Comic diskutieren die Gelehrten - nach der Lektüre kann jeder, der möchte, mit einsteigen."

Invasion der Waschbären und andere Expeditionen in die wilde Natur

Autor: Michael Groß
Regalstandort: N 532 Gro
20.03.2018 von Kerstin Heinsch

"Hightech-Ameisen, hochintelligente Krähen und der Urzeit-Ginkgo. Alles hängt mit allem zusammen."

Mit Fachkompetenz und Witz beschreibt der Chemikers und Wissenschaftsjournalist Michael Groß nicht nur die Invasion der Waschbären, sondern geht auf die alltäglichen Wunder der Biologie und der Ökologie ein.

Welche Kohlenstoffbilanz haben Wale? Ist die Artenvielfalt in der Türkei bedroht? Haben Tiere ein Bewußtsein? Wer sind die schwarzen Schafe im Reich der Fische? Für ihn ist das Zeitalter des Anthropozän angebrochen. 

Eine gelungene Aufsatzsammlung aus der Reihe " Erlebnis Wissenschaft".

Das Buch kann auch als eBook (pub) entliehen werden.

 

 

Tierische Evolution

Autor: David Attenborough
01.03.2018 von Luna Apelt

Die Tierische Evolution in 90 Minuten erzählen zu wollen, ist kühn. David Attenborough hat sich auf die Suche nach den Ursprüngen des Lebens begeben und präsentiert uns ungeahnte Erkenntnisse der Evolutionsgeschichte. Seine Dokumentation ist sehr stilvoll und verständlich. Mit modernster Computeranimation wächst aus einem, vor einer Millionen Jahren gefundenem Knochenfragment, ein ganzes Skelett, ein „Urvieh“, welches dann munter auf Wanderschaft geht. Fantastisch!

Trotzdem bleiben einige Fragen offen, denn man kann nicht die Entwicklung des Lebens bis zur Evolution des Menschen in so kurzer Zeit erklären.

Begeben Sie sich mit dieser DVD auf eine einzigartige Entdeckungsreise mit höchst unterhaltsamen Aufnahmen.

Walther Pommes

Ich gehöre wohl zu den interessierten Laien. Trotzdem ein tolles Buch!

Jingeol Lee

I wonder if you have classes such as sewing, quilting, and German language.

Jens Bomann

Tolle Aktion! Schön, dass die Stadtbibliothek mit der Zeit geht. Wer ist denn Sieger des Turniers geworden? Gibt...

Chris Rohde

Das Turnier ist offen für alle Altersgruppen.

Stefan

Hallo, ist das Turnier nur eher für Kinder gedacht oder dürfen auch Erwachsene teilnehmen? Viele...

Hauptnavigation.
ChemnetzBib elektronische Kurse Stadteulen Refugees Welcome A A A Seite drucken