. .
Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuell » Newsblog

Tierethik - der Comic zur Debatte

Autor: Julia Kockel, Oliver Hahn
Regalstandort: N 703 Koc
20.04.2018 von Kerstin Heinsch

Tiere - wir streicheln  und wir essen sie. Ein zeichnerischer und philosopher Streifzug durch die Geschichte der Tierethik und der Tierrechte. Von Schlachtfeldern und Schlachthöfen ;  Animals, Men and Morals ; Waidmannsheil? ; Das Recht, nicht zertreten zu werden ...

"In diesem Comic diskutieren die Gelehrten - nach der Lektüre kann jeder, der möchte, mit einsteigen."

Invasion der Waschbären und andere Expeditionen in die wilde Natur

Autor: Michael Groß
Regalstandort: N 532 Gro
20.03.2018 von Kerstin Heinsch

"Hightech-Ameisen, hochintelligente Krähen und der Urzeit-Ginkgo. Alles hängt mit allem zusammen."

Mit Fachkompetenz und Witz beschreibt der Chemikers und Wissenschaftsjournalist Michael Groß nicht nur die Invasion der Waschbären, sondern geht auf die alltäglichen Wunder der Biologie und der Ökologie ein.

Welche Kohlenstoffbilanz haben Wale? Ist die Artenvielfalt in der Türkei bedroht? Haben Tiere ein Bewußtsein? Wer sind die schwarzen Schafe im Reich der Fische? Für ihn ist das Zeitalter des Anthropozän angebrochen. 

Eine gelungene Aufsatzsammlung aus der Reihe " Erlebnis Wissenschaft".

Das Buch kann auch als eBook (pub) entliehen werden.

 

 

Der Kuckuck - Gauner der Superlative

Autor: Fotograf Oldrich Mikulica, Texte Grim/Schulze-Hagen/ Stokke
Regalstandort: N 851 Mik
20.03.2018 von Kerstin Heinsch

"Kuckuck, Kuckuck, ruft's aus dem Wald. Lasset uns singen, tanzen und springen! Frühling, Frühling wird es schon bald."

Als Frühlingsbote bekannt, erkennt man die Männchen am zwei-silbigen Gesang "kuckuck". Aber selten bekommt man den scheuen Waldbewohner zu sehen. Er war Vogel des Jahres 2008, ist 33 cm lang und ein geschickter Flieger.

Bekannt ist er auch als Brutparasit, das heißt er legt seine Eier immer in fremde Nester und lässt seinen Nachwuchs von anderen Vogeleltern, den Pflegeeltern, großziehen.

Der Bild-Textband ist für alle Interessierten geeignet.

Tierische Evolution

Autor: David Attenborough
01.03.2018 von Luna Apelt

Die Tierische Evolution in 90 Minuten erzählen zu wollen, ist kühn. David Attenborough hat sich auf die Suche nach den Ursprüngen des Lebens begeben und präsentiert uns ungeahnte Erkenntnisse der Evolutionsgeschichte. Seine Dokumentation ist sehr stilvoll und verständlich. Mit modernster Computeranimation wächst aus einem, vor einer Millionen Jahren gefundenem Knochenfragment, ein ganzes Skelett, ein „Urvieh“, welches dann munter auf Wanderschaft geht. Fantastisch!

Trotzdem bleiben einige Fragen offen, denn man kann nicht die Entwicklung des Lebens bis zur Evolution des Menschen in so kurzer Zeit erklären.

Begeben Sie sich mit dieser DVD auf eine einzigartige Entdeckungsreise mit höchst unterhaltsamen Aufnahmen.

Medizin: die visuelle Geschichte der Heilkunst

Autor: Steve Parker
12.02.2018 von Luna Apelt

Die Medizin, ein Wunder der Wissenschaft. Diese Wissenschaft hat schon vielen Menschen das Leben gerettet, ihre Schmerzen gelindert und Hoffnung gegeben und sie entwickelt sich immer weiter. Die größte Errungenschaft der Menschheitsgeschichte wird in diesem Buch erzählt. Sie werden auf eine eindrucksvolle Zeitreise gehen und durch 5000 Jahre Medizingeschichte reisen. Auf dieser Reise erfahren Sie alles über medizinische Entwicklungen und Durchbrüche, wie die Penizillin- Erfindung und die heutige Stammzellforschung. Durch anschauliche Abbildungen, wie anatomische Zeichnungen, historische Fotografie und computergenerierte Mikroaufnahmen wird dieses Buch zu einem ganz besonderen visuellen Erlebnis.

Krabble!: Training für Körper und Gehirn mit den natürlichen Bewegungen der Babys

Autor: Johannes Randolf
12.02.2018 von Luna Apelt

Krabbeln als Workout? Das kann man sich nicht vorstellen, doch Johannes Randolf, ein Physiotherapeut und Tanzlehrer, beschäftigt sich seit Jahren mit der Muskulatur und dem menschlichen Bewegungsapparat. Dadurch konnte er ein effizientes Trainingsprogramm entwickeln, welches die natürlichen Bewegungsabläufe der Babys nachbildet, somit wird der Körper, als auch das Gehirn trainiert. In diesem speziellen Training werden auch Muskelgruppen trainiert, die jedes andere Workout auslässt. Dies wird durch dreidimensionale Bewegungen erreicht. Durch die Verknüpfung der Gehirnhälften wird die Koordination und Beweglichkeit gefördert. Ebenso wird mehr Ausgeglichenheit erzielt und die Konzentrationsfähigkeit und Gedächtnisleistung wird verbessert. Alle Übungen könne ohne Ausrüstung und in jeder Wohnung durchgeführt werden. 20 Minuten täglich für ein Effektives Workout. Let´s Go!

Quallen : von der Faszination einer verkannten Lebensform

Autor: Lisa- Ann Gershwin
Regalstandort: N 810 Ger
24.01.2018 von Luna Apelt

Quallen - für einige sind sie glibberig, für andere eine Delikatesse und andere finden sie unglaublich faszinierend. Bis heute geben Quallen uns Rätsel auf. Immer neue Erkenntnisse werden entdeckt. In diesem prachtvollen Bildband werden Körperbau, das Verhalten, die Lebenszyklen und die Ökologie dieser Lebenskünstler vorgestellt. Alles wird mit zahlreichen und atemberaubenden Fotografien untermalt. 50 bedeutendste Arten, von der winzigsten „unsterblichen“ Qualle bis hin zur riesigen Nomura-Qualle, werden erläutert. Wussten Sie schon das Quallen sehen können? … Nein! Dann leihen Sie dieses Buch aus und finden Sie heraus welche Art es wohl ist!

Klimagewalten : treibende Kraft der Evolution

Regalstandort: N 420 Kli
24.01.2018 von Luna Apelt

Schmelzende Gletscher, Naturkatastrophen, Hitzerekorde: Der sogenannte Klimawandel, die Frage nach Ursachen und Folgen, ist allgegenwärtig. Vor Hundert Millionen von Jahren prägten viele wärme Phasen die Entwicklung der Lebewesen. Es können zwei Ursachen für Klimaveränderungen genannt werden, die kosmischen und die irdischen Faktoren. Die Zeit der Dinosaurier endet vor ca. 65 Millionen Jahren mit dem Einschlag eines Meteoriten, damit war der Grundstein für die Erdneuzeit gelegt. Zu beginn ist das Klima noch sehr warm, wird jedoch zunehmend unbeständiger. Somit kommt es zu weltweiten Kalt- und Warmzeiten in den gemäßigten Zonen und zu Regen- und Trockenzeiten in den warmen Zonen. Heute leben wir somit in einem Eiszeitalter, das vor über 2 Millionen Jahren begann.

Ein Begleitband zur Sonderausstellung im Landesmuseum für Vorgeschichte Halle (Saale), 30. November 2017 bis 21. Mai 2018. Er verdeutlicht mit zahlreichen Fotografien, welchen Einfluss das Klima bzw. der Wechseln von Kalt zu Warm auf die Entwicklung von Fauna und Flora und auf die Evolution der Menschen hat.

Oh, ein Tier! - Bestimmungsbuch

Autor: Felix Bork
Regalstandort: N 719 Bor
24.01.2018 von Luna Apelt

Jeder kennt es… Man geht in den Wald spazieren und sieht ein Tier, jedoch kann man dieses nicht zuordnen. Den ganzen Tag überlegt man, welches Tier es wohl sein mag. Dafür ist dieses sehr originelle Buch die ideale Lösung, denn hier finden sie alles über ihr Aussehen, ihren Lebensraum, ihre Nahrung und über ihren Nachwuchs. Kein gewöhnliches Bestimmungsbuch. Felix Bork, der Burg-Absolvent, nimmt es mit sich und seiner Umwelt nicht ganz so ernst. Deshalb werden Sie ganz bestimmt auch über seine Zeichnungen oder über seine Erklärungen zu Fachbegriffen lachen. Ausleihen und lesen lohnt sich!

Walther Pommes

Ich gehöre wohl zu den interessierten Laien. Trotzdem ein tolles Buch!

Jingeol Lee

I wonder if you have classes such as sewing, quilting, and German language.

Jens Bomann

Tolle Aktion! Schön, dass die Stadtbibliothek mit der Zeit geht. Wer ist denn Sieger des Turniers geworden? Gibt...

Chris Rohde

Das Turnier ist offen für alle Altersgruppen.

Stefan

Hallo, ist das Turnier nur eher für Kinder gedacht oder dürfen auch Erwachsene teilnehmen? Viele...

Hauptnavigation.
ChemnetzBib elektronische Kurse Stadteulen Refugees Welcome A A A Seite drucken