. .
Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuell » Newsblog

Ausstellung: zee.3.7.1 - Typographie in Chemnitz seit 1466

11.06.2018 von Uwe Hastreiter

zee.3.7.1 - Typographie in Chemnitz seit 1466

Ausstellung vom 19. Juni bis 16. September 2018

Vernissage am Dienstag, 19.06., 19:30 Uhr

Ort: TIETZ, Neue Sächsische Galerie

Gedruckte Schrift in und aus der Stadt Chemnitz gibt es seit der Erfindung des Buchdrucks. Beginnend mit den wertvollen Frühdrucken der Bibliothek führen die Objekte bis ins typografisch so reiche 20. Jahrhundert: Ost-Rubbelbuchstaben, Steinmetzarbeiten, Bleisatz, der Schriftzug hinterm Nischel und aktuelle Arbeiten Chemnitzer Designbüros. Eingebettet sind diese Objekte in eine reiche kulturhistorische Darstellung der lateinischen Buchstaben und Schriftgeschichte mit zahlreichen Gelegenheiten für die Besucher, in typografischen Tests und Spielen das Riesenreich der Schrift zu erkunden.

Ein gemeinsames Ausstellungsprojekt zum Stadtjubiläum 875 Jahre Chemnitz der Stadtbibliothek Chemnitz und der Neuen Sächsischen Galerie.

Abbildung: Eberhard Friedrich - Typoplex, 1960er Jahre

Kommentar schreiben

Ins Gästebuch eintragen

Walther Pommes

Ich gehöre wohl zu den interessierten Laien. Trotzdem ein tolles Buch!

Jingeol Lee

I wonder if you have classes such as sewing, quilting, and German language.

Jens Bomann

Tolle Aktion! Schön, dass die Stadtbibliothek mit der Zeit geht. Wer ist denn Sieger des Turniers geworden? Gibt...

Chris Rohde

Das Turnier ist offen für alle Altersgruppen.

Stefan

Hallo, ist das Turnier nur eher für Kinder gedacht oder dürfen auch Erwachsene teilnehmen? Viele...

Hauptnavigation.
ChemnetzBib elektronische Kurse Stadteulen Refugees Welcome A A A Seite drucken