. .
Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuell » Newsblog

Großer Buchverkauf

02.11.2017 von Uwe Hastreiter

 

Verkauf ausgesonderter Bücher sowie ein großes Angebot an Musik-CDs und Spielfilm-DVDs zum Schnäppchenpreis.

Termin: Samstag, den 18. November 2017, 10 bis 16 Uhr

Ort: TIETZ, Foyer im Erdgeschoss, Moritzstraße 20, 09111 Chemnitz

 

 

Makerspace trifft Paperspace

23.10.2017 von Uwe Hastreiter

Makerspace trifft Paperspace - Kreativnachmittag für Jung und Alt

Samstag, 28.10.2017, 14 – 18 Uhr

Ort: Zentralbibliothek im TIETZ

Eintritt frei

Der Nachmittag mit Do-it- yourself-Angeboten für die ganze Familie bietet Inspiration schöne Dinge selbst zu machen und zu gestalten.

Im "Makerspace", der Mitmachwerkstatt, wird der Schwerpunkt auf technische Aktivitäten gelegt. Für Interessenten gibt es hier die Möglichkeit sich mit 3D-Druck-Technik zu beschäftigen und die neue Technologie auszuprobieren. Unter dem Motto "erlebbare Stromkreise" können Kinder und Erwachsene ihre eigene LED-Taschenlampe basteln oder einen LED-Würfel selbst löten. Das Chemnitzer Reparatur-Cafe zeigt, wie man alleine oder gemeinsam mit anderen defekte Dinge und Geräte reparieren kann.

Im "Paperspace" dreht sich alles um die Themen Papier, Schrift und Buch. Hier erwartet die Besucher eine kleine Buchbinderwerkstatt für die Herstellung eines Notizbuches, Kreative können sich im Schöpfen von Papier ausprobieren, Bibliothekarinnen demonstrieren wie im Mittelalter geschrieben wurde und es wird gezeigt, wie man aus Origamifiguren Schmuckstücke anfertigen kann.

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei Repair Café, Stadthalten Chemnitz e. V., FabLab Chemnitz, solaris Förderzentrum für Jugend und Umwelt gGmbH Sachsen, Evelyn Görner (Papierwerkstatt), Madeleine Eisenhuth (Origamischmuck)

Tatort Erzgebirge

20.10.2017 von Uwe Hastreiter

Literaturforum Bibliothek

Tatort Erzgebirge: Eva Fürst liest aus ihrem Psychthriller "Der Mädchenflüsterer" und Kurzkrimis unter dem Titel „Fifty shades of grave… endlich mal keine Erotik!“

Termin: Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:15 Uhr

Ort: Stadtteilbibliothek Vita-Center, W.-Sagorski-Straße 20

Eintritt frei, Anmeldung unter Tel.: 0371 488 4280 erbeten

Skurrile und schwarzhumorige Kurzkrimis wechseln sich ab mit authentischen Fällen und blutigen Thrillern…Sie erleben Eva Fürst hautnah, hören spannende Geschichten und können die Schriftstellerin zu ihrem Schreiben befragen.

Die Zwickauer Schriftstellerin Eva Fürst alias Claudia Puhlfürst schreibt Kriminalromane und Thriller und arbeitet als Redakteurin, Lektorin, Leiterin von Schreibwerkstätten und ist Initiatorin der „Ostdeutschen Krimi-Tage“.

Veranstalter: Sächsischer Literaturrat e.V., Landesverband Sachsen im Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv) im Rahmen des Projektes Literaturforum Bibliothek - Autoren aus Sachsen in sächsischen Bibliotheken.

"Ein Augenblick ist mein gewesen..."

12.10.2017 von Uwe Hastreiter

Liebesgedichte und alte russische Romanzen von A. S. Puschkin. Ein literarisch-musikalischer Abend mit Galina Lunewa und Mitgliedern des Puschkin-Clubs.

Termin: Dienstag, 17. Oktober 2017, 19 Uhr

Ort: Zentralbibliothek im TIETZ, Veranstaltungssaal

Eintritt: 3 €

Veranstalter: Puschkin-Club im Verein Förderer der Stadtbibliothek Chemnitz e. V.

Zocken in der Bibo - KIDS Edition

09.10.2017 von Katrin Kropf



Liebe Kinder und Eltern,

der beliebte Spielenachmittag "Let's Play" wird nun erstmals auch als "KIDS Edition" angeboten und ist in erster Linie für Kinder zwischen 6 und 12 Jahre gedacht.

Wir widmen uns an unserer neuen Nintendo Switch und an der PlayStation 4 vor allem den Games, die wir zusammen mit bis zu vier Spielern pro Konsole spielen können.

Interessierte Eltern bekommen Informationen zu Computerspielen und USK.

Außerdem werden wir ab dem 12.10.2018 um 16 Uhr, also mit Beendigung des Spielenachmittags, die ersten Nintendo Switch-Spiele an unsere Bibliotheksnutzer verleihen.

 

Termin: Donnerstag, 12. Oktober 2017, 14 - 16 Uhr

Ort: Zentralbibliothek im TIETZ, Kinderwelt

Eintritt frei

Das Lächeln meines unsichtbaren Vaters

25.09.2017 von Uwe Hastreiter

Lesung: Dmitrij Kapitelman, Das Lächeln meines unsichtbaren Vaters

Termin: Donnerstag, 19. Oktober 2017, 19 Uhr

 

Ort: Zentralbibliothek im TIETZ, Bereich Kultur & Länder

Eintritt frei

In seinen Debütroman erzählt der Berliner Journalist und Musiker Dmitrij Kapitelman über seinen Vater, die Vergangenheit in Kiew und die ersten Jahre in einem sächsischen Asylbewerberheim, die Eröffnung eines Russische-Spezialitäten-Ladens in Leipzig, den Versuch, in Berlin heimisch zu werden und eine Reise nach Israel.

"Der schmerzliche und unheimlich komische Versuch, einen Vater zu verstehen, der nirgends richtig hingehört." Lily Brett

https://www.hanser-literaturverlage.de/autor/dmitrij-kapitelman/

Foto: Dmitrij Kapitelman, © Nadine Kunath

Eintritt frei

 

Veranstalter: Sächsischer Literaturrat e.V., Landesverband Sachsen im Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv) im Rahmen des Projektes Literaturforum Bibliothek - Autoren aus Sachsen in sächsischen Bibliotheken

"Die Bibel - ein Buch wie Feuer": Eine Einführung in die Bibel

21.09.2017 von Uwe Hastreiter

Anlässlich des Festjahres zur Reformation stellt die VHS Chemnitz gemeinsam mit der Stadtbibliothek und dem Evangelischen Forum Chemnitz in einem Kursangebot eine Einführung in die Bibel und ihre Bedeutung für Menschen heute in den Mittelpunkt.

Die Teilnehmer erfahren grundlegende Dinge über die Bibel und ihre Entstehung, aus ökumenischer Perspektive: von einer evangelischen Pfarrerin und einer  katholischen Professorin der Kirchengeschichte.

Der Kurs findet statt im Lesebereich der Stadtbibliothek in der aktuellen Bibelausstellung. Hier wird neben der Präsentation von historischen und aktuellen Bibelausgaben eine Medienpräsentation zum Thema Bibel zu sehen sein.

Termine: 19.09.17 und 26.09.17, jeweils 18:00 - 19:30 Uhr

Ort: Zentralbibliothek im TIETZ, 3. Etage, Bereich Kultur und Länder

Kosten: Entgeltfrei

Informationen und Anmeldung unter 0371 488 –4343 / www.vhs-chemnitz.de

Ihre Fragen beantwortet:

Astrid Günther, Fachbereichsleiterin Mensch und Gesellschaft

Telefon: 0371 488-4321

E-Mail: guenther.a@vhs-chemnitz.de

Living Library

19.09.2017 von Uwe Hastreiter

Die „Living Library“ funktioniert wie eine traditionelle Bibliothek: Leser entleihen sich ein Medium, beschäftigen sich für eine bestimmte Zeit mit diesem und bringen es schließlich zurück. Bei den Medien der „Living Library“ handelt es sich allerdings nicht um Bücher, sondern um Menschen. Anlässlich der Interkulturellen Woche stehen als „lebende Bücher“ Persönlichkeiten mit Migrationshintergrund für Gespräche zur „Ausleihe“ bereit und werden über ihre Lebenswege und über ihre Erfahrungen in Chemnitz berichten.

Wir begrüßen am Mittwoch, 20. September, 11 Uhr in der Zentralbiblitohek im TIETZ:

Graziela Hennig (Rumänien)
Einde O'Callaghan (Irland)
Sultana Bulut (Türkei)
Thaer Ayoub (Syrien)
Etelka Kobuß (Ungarn)

MarMorHut-Familienfest

11.09.2017 von Uwe Hastreiter

Zum gemeinsamen Herbstfest laden die Wohnungsgenossenschaft Einheit und die Stadtteilrunde für Markersdorf, Morgenleite und Hutholz am Samstagnachmittag ein in den Stadtteilpark "Markersdorfer Oase"

Termin: Samstag, 16.09.2017, 14:00 – 18:00 Uhr

Ort: Wohngebietspark Markersdorfer Oase

Eintritt frei

Zum „MarMorHut Familienfest“ präsentiert sich die Stadtteilbibliothek Vita-Center mit Spielen und Basteln für Kinder sowie einer Auswahl aus ihrem Medienangebot.

weitere Aktivitäten zum Markersdorfer Herbstfest:

  • vielfältiges Spiel- und Verpflegungsangebot
  • Bühnenprogramm durch die Stadtteilrunde MarMorHut
  • Attraktionen wie Hüpfburg, Rollenrutsche, Torwandschießen und Kinderschminken
  • am Abend Auftritt der Band LIFT

Künstlermeile und Kreativmarkt auf dem Sonnenberg

08.09.2017 von Uwe Hastreiter

"Hoffest Phil" – Künstlermeile und Kreativmarkt auf dem Sonnenberg

altes & neues Handwerk | Offene Werkstatt im FabLab | Holz | Metall | Kunst-Stoff | Charme | Puppentheater | Livemusik | Bücherbus der Stadtbibliothek (10 - 18 Uhr)

Weitere Informationen unter https://www.facebook.com/fablabc

Termin: Samstag, 9. September 2017, 10 – 22 Uhr

Veranstalter: Stadtfabrikanten e.V. und Orgelbaumeisterwerkstatt Poldrak

Ort: Philippstraße 13, Chemnitz/Sonnenberg, Eintritt frei

 

 

Treffer 1 bis 10 von 163

Walther Pommes

Ich gehöre wohl zu den interessierten Laien. Trotzdem ein tolles Buch!

Jingeol Lee

I wonder if you have classes such as sewing, quilting, and German language.

Jens Bomann

Tolle Aktion! Schön, dass die Stadtbibliothek mit der Zeit geht. Wer ist denn Sieger des Turniers geworden? Gibt...

Chris Rohde

Das Turnier ist offen für alle Altersgruppen.

Stefan

Hallo, ist das Turnier nur eher für Kinder gedacht oder dürfen auch Erwachsene teilnehmen? Viele...

Hauptnavigation.
ChemnetzBib elektronische Kurse Stadteulen Refugees Welcome A A A Seite drucken