Jens Sparschuh

Jens Sparschuh



Geboren: 14.05.1955 in Karl-Marx-Stadt
Lebt in Berlin

Leben

Jens Sparschuh wuchs in Berlin auf, machte in Halle sein Abitur und studierte von 1973 bis 1978 Philosophie an der Universität von Leningrad (heutiges St. Petersburg). Die nächsten fünf Jahre war er als wissenschaftlicher Assistent an der Ost-Berliner Humboldt-Universität tätig. 1983 promovierte er mit einer Arbeit in seinem Spezialgebiet der Philosophie: der Logik. Doch sein befristeter Vertrag an der Universität wurde nicht verlängert, weil der Betreuer seiner Doktorarbeit in den Westen gegangen war. Seitdem schreibt Sparschuh freiberuflich. Auf einzelne Genres ließ er sich nie festlegen und verfasste für Erwachsene und für Kinder Hörspiele und Geschichten, Erinnerungen und Reflexionen. 1987 erhielt er für seinen Eckermann-Roman „Der große Coup“ das Anna-Seghers-Stipendium der Akademie der Künste der DDR. Ab 1986 konzentrierte er sich stärker auf Hörspiele, die zum Teil nur im Westen gesendet wurden. 1990 erhielt er den Hörspielpreis der Kriegsblinden für das Hörspiel „Ein Nebulo bist du“. Als sein größter literarischer Erfolg wird die Schelmengeschichte „Der Zimmerspringbrunnen“ angesehen, die auch dramatisiert und verfilmt wurde.

Werke 
Waldwärts (1985) 
Der große Coup (1987) 
Kopfsprung (1989) 
Inwendig (1990) 
Der Schneemensch (1993) 
Parzival Pechvogel (1994) 
Das Vertreterseminar (1995) 
Der Zimmerspringbrunnen (1995) 
Spuren in der Weltwüste (1996) 
Ich dachte, sie finden uns nicht (1997) 
Die schöne Belinda und ihr Erfinder (1997) 
Lavaters Maske (1999) 
Die Elbe ( 2000, zusammen mit Jörn Vanhöfen und Walter Kempowski) 
Stinkstiefel (2000) 
Eins zu eins (2003) 
Silberblick (2004) 
Vom Tisch ( 2004) 
Ich glaube, sie haben uns nicht gesucht. Zerstreute Prosa (2005) 
Schwarze Dame (2007) 

Diese Titel finden Sie in der Stadtbibliothek Chemnitz.


Weiterführende Informationen

Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. Hg. von Heinz Ludwig Arnold. Göttingen 1978 (wird ständig fortgesetzt).


zum Seitenanfang

Zuletzt geändert am 25.09.2008 11:37 Uhr