. .
Sie befinden sich hier: Startseite » Service & Auskunft » Mobiler Lieferservice » Mobiler Lieferservice für Immobile

Mobiler Lieferservice für Immobile

Unsere immobilen Kunden sowie Kunden über 80 Jahre können sich kostenfrei Medien aus der Stadtbibliothek von unseren Ehrenamtlern an eine beliebige Adresse innerhalb des Chemnitzer Stadtgebiets schicken lassen.

Die Bestellung erfolgt während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek telefonisch unter der 0371 488 4222 oder per Bestellformular.

Häufig gestellte Fragen:

  1. Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um am Mobilen Lieferservice für Immobile teilhaben zu können?
  2. Wie viele und welche Medien kann ich bestellen?
  3. Was kostet die Lieferung?
  4. Wann kommt der Kurier?
  5. Wie lange kann ich die bestellten Medien behalten?
  6. Wie gelangen die Medien zurück in die Bibliothek?
  7. Was passiert, wenn ich die rechtzeitige Abgabe versäume?

1. Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um am Mobilen Lieferservice für Immobile und Hochbetagte teilhaben zu können?

Wer den Lieferservice nutzen möchte, muss in der Stadtbibliothek angemeldet sein. Kann eine Anmeldung nicht persönlich in einer unserer Bibliotheken erfolgen, vereinbaren wir gerne einen Termin zur Anmeldung zu Hause.

Als hochbetagt gilt, wer das 80. Lebensjahr vollendet hat.

Als immobil gilt, wer eine Pflegestufe oder ein ärztliches Attest zur Bescheinigung der Gehbehinderung (auch bei zeitlicher Begrenzung) vorweisen kann.

2. Wie viele und welche Medien kann ich bestellen?

Es können pro Lieferung maximal 3 Medien bestellt werden.

Bestellbar sind Medien der Bibliothek, sofern sie als ausleihbar gekennzeichnet sind. Zum Finden geeigneter Medien empfehlen wir unseren Katalog. Gern können Sie sich auch telefonisch beraten lassen: 0371 488 4222.

Bei entliehenen Medien ist eine Vormerkung möglich (Gebühr 1,00 €). Hierbei können längere Wartezeiten entstehen.

3. Was kostet die Lieferung?

Für angemeldete Kunden der Stadtbibliothek Chemnitz, die einen Nachweis über ihre Immobilität erbringen können, sind die einzelnen Lieferungen und Abholungen kostenfrei.

4. Wann kommt der Kurier?

Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter, Mitglieder des Fördervereins, kommen stets zum individuell vereinbarten Termin.

5. Wie lange kann ich die bestellten Medien behalten?

Damit Sie nicht den Überblick verlieren, leihen wir alle über den Lieferservice bestellten Medien für 4 Wochen aus. Ausleihdatum ist der Tag der Auslieferung. Alle Medien können einmal verlängert werden, sofern sie nicht durch einen anderen Kunden vorgemerkt sind.

6. Wie gelangen die Medien zurück in die Bibliothek?

Eine Woche vor Ablauf Ihrer Leihfrist erinnern wir Sie an die Abgabe Ihrer bestellten Medien; genug Zeit, um sich für eine dieser Rückgabemöglichkeiten zu entscheiden:

  • Sie geben die Medien zur Abgabe an eine Vertrauensperson. Diese gibt sie in einer der Filialen der Stadtbibliothek ab.

  • Sie bestellen sich neue Medien und geben ihre Medien unserem Kurier zur Rückgabe wieder mit.

Bitte geben Sie die bestellten Medien bei der Rückgabe immer in der/den Klarsichtbox(en) zurück, die Sie bei Ihrer Bestellung bekommen haben. Verwenden Sie hierfür bitte den beigelegten Retourschein.

7. Was passiert, wenn ich die rechtzeitige Abgabe versäume?

Dann werden genau wie sonst bei den Bibliotheksmedien Entgelte fällig. Diese werden auf Ihr Bibliothekskonto geschrieben und können nicht über den Lieferservice beglichen werden.

Bitte bezahlen Sie die Gebühren in einer unserer Bibliothek oder per Überweisung in Ihrem Kreditinstitut. 



Bestellung:

Hauptnavigation.
ChemnetzBib elektronische Kurse Stadteulen Refugees Welcome A A A Seite drucken