Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
Zum Inhalt springen

INFORMATIONEN

Zentralbibliothek

Öffnungszeiten

Montag09:00 – 20:00 Uhr
Dienstag10:00 – 20:00 Uhr
Mittwoch14:00 – 18:00 Uhr
(kein Beratungsdienst)
Donnerstag10:00 – 20:00 Uhr
Freitag10:00 – 20:00 Uhr
Samstag10:00 – 18:00 Uhr

Kontakt

Zentralbibliothek im Kulturbetrieb DAStietz
EMAIL
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
Telefon:03714884222
Fax:03714884299
Google Map Zentralbibliothek

Stadtteilbibliothek im Vita-Center

Öffnungszeiten

Montag10:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch14:00 – 18:00 Uhr
(kein Beratungsdienst)
Donnerstag10:00 – 19:00 Uhr
Samstag10:00 – 14:00 Uhr

Kontakt

Stadtteilbibliothek im Vita-Center
EMAIL
Wladimir-Sagorski-Straße 22
09122 Chemnitz
Telefon:03714884280
Google Map Stadtteilbibliothek Vita-Center

Stadtteilbibliothek im Yorck-Center

Öffnungszeiten

Dienstag10:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag10:00 – 16:00 Uhr
Freitag10:00 – 18:00 Uhr

Kontakt

Stadtteilbibliothek im Yorck-Center
EMAIL
Scharnhorststraße 11
09130 Chemnitz
Telefon:037171885
Google Map Stadtteilbibliothek Yorck-Center

Stadtteilbibliothek Einsiedel

Öffnungszeiten

Dienstag10:00 – 12:00 Uhr
 13:00 – 18:00 Uhr

Kontakt

Stadtteilbibliothek Einsiedel
EMAIL
Hauptstraße 79b (im Rathaus)
09123 Chemnitz OT Einsiedel
Telefon:0372092413
Google Map Stadtteilbibliothek Einsiedel

Stadtteilbibliothek Wittgensdorf

Öffnungszeiten

Freitag10:00 – 12:00 Uhr
 13:00 – 17:00 Uhr

Kontakt

Stadtteilbibliothek Wittgensdorf
EMAIL
Rathausplatz 1 (im Rathaus)
09228 Wittgensdorf
Telefon:037200819783
Google Map Stadtteilbibliothek Wittgensdorf

Datenschutzerklärung

Die Stadtbibliothek Chemnitz legt großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Wir informieren Sie darüber, welche Daten wir erheben und wie wir Sie verwenden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir für externe Links zu nicht von uns erstellten Inhalten keine Haftung übernehmen.

Gesetzliche Grundlage

Wenn Sie die Webseiten der Stadtbibliothek Chemnitz  besuchen, erbringt die Stadtbibliothek Chemnitz für Sie einen Telemediendienst im Sinne des Telemediengesetzes (TMG). Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. e der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Die Webseite ist damit Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit der Stadtbibliothek Chemnitz. Sie dient zur Information über das Angebot und die Leistungen der Stadtbibliothek Chemnitz.

Verantwortliche

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Stadt Chemnitz
Kulturbetrieb/Stadtbibliothek Chemnitz
Moritzstraße 20
09111 Chemnitz
Telefon: +49 (0) 371 488 4201
Fax: +49 (0) 371 488 4299

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Datenschutzbeauftragte der Stadt Chemnitz
09106 Chemnitz
E-Mail: datenschutz@stadt-chemnitz.de
Telefon: +49 (0) 371 4800 0

Welche Daten werden bei dem Besuch unserer Webseite erfasst?

Bei jedem Zugriff auf unseren Server werden Daten für statistische und Sicherungszwecke gespeichert. Wir erfassen hier:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufes
  • Clientsoftware (i.d.R. Browsertyp, Versionsnummern)
  • übermittelte Eingabewerte (z.B. Suchbegriffe)
  • Zugriffsstatus des Webservers (z.B. Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)

Diese Daten werden für die Dauer von maximal sieben Tagen vorübergehend in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine darüber hinausgehende Speicherung ist möglich, in diesem Fall werden die IP-Adressen jedoch partiell gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist. Eine Speicherung der Logfiles zusammen mit anderen, Sie betreffenden personenbezogenen Daten findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Da die Erfassung der Daten zur Anzeige der Websites und die Speicherung der Daten in Logfiles für den Betrieb unserer Websites und den Erhalt der IT-Sicherheit zwingend erforderlich ist, haben Sie insoweit keine Widerspruchsmöglichkeit.

Cookies

Wir verwenden auf unserer Website Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die durch Ihren Browser gespeichert werden, wenn Sie eine Website besuchen. Hierdurch wird der verwendete Browser gekennzeichnet und kann durch unseren Webserver wiedererkannt werden.

Dabei verwenden wir insbesondere dauerhafte Cookies („Persistent Cookies“). Diese Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

Sofern es durch diese Verwendung von Cookies zu einer Verarbeitung personenbezogener Daten kommt, beruht diese auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs.1 S. 1 f DSGVO. Diese Verarbeitung dient unserem berechtigten Interesse, unsere Website nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen.

Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Sie können der Verwendung von Cookies durch Ihre Browsereinstellungen grundsätzlich widersprechen. Weitere Informationen hierzu bietet Ihnen das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik unter https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Empfehlungen/EinrichtungSoftware/EinrichtungBrowser/Sicherheitsmassnahmen/Cookies/cookies_node.html

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Die Nutzung von Kontaktformular, Bestellformular und  Dienstleistungen über den Online-Katalog sowie das Abonnieren unserer Newsletter setzt die freiwillige Eingabe persönlicher Daten voraus, um die angeforderten Leistungen erfüllen zu können.
Alle persönlichen Daten werden ausschließlich für den jeweiligen Zweck erfasst und gespeichert. Sie werden in keinem Fall Dritten zugänglich gemacht.

Kontaktformular

Unsere Website enthält ein Kontaktformular, über welches Sie uns Nachrichten schicken können. Der Transfer Ihrer Daten erfolgt dabei verschlüsselt. Alle als Pflichtfelder gekennzeichneten Datenfelder sind zur Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass wir Ihr Anliegen nicht bearbeiten können. Die Bereitstellung von weiteren Daten erfolgt freiwillig. Wir verarbeiten die Daten zu dem Zweck, Ihre Anfrage zu beantworten.

Rechtgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b DSGVO.

Kundenchat mit Userlike

Neben der Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular, telefonisch oder persönlich vor Ort, bieten wir Ihnen die Möglichkeit eines Kundenchats. Die Nutzung des Chats wie die Angabe Ihrer Daten sind freiwillig. Sie können den Chat auch anonym/pseudonym nutzen oder unsere anderen Kommunikationswege nutzen. Eine Standortbestimmung oder sonstige Erfassung von Logdaten erfolgt nicht. Browser-Cookies, die ausschließlich für die technische Verarbeitung der Chatumgebung benötigt werden, werden nach 30 Tagen gelöscht.

Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage und auf Basis der Erforderlichkeit für das Nutzungsverhältnis (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO) oder andernfalls auf Basis eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO). Die Daten werden über ein zertifiziertes Rechenzentrum des Chatprogramm-Anbieters in Deutschland verarbeitet und dort gespeichert. Zugriff haben nur die für den Kundenservice zuständigen Mitarbeiter der Stadtbibliothek Chemnitz. Eine Weitergabe der Daten erfolgt nicht, es sei denn, dies ist für die Beantwortung der Anfrage erforderlich. Darüber hinaus wird für die Bereitstellung des Kundenchats ein Dienstleister eingesetzt, welcher ggf. auf die Daten zugreifen kann. Zum Schutz der Nutzer haben wir mit dem Dienstleister einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO abgeschlossen.

Die Löschung der Chatverläufe erfolgt nach drei Monaten, Eine statistische Erhebung von Nutzungsdaten erfolgt nicht. Persönliche Daten, die Sie uns für die Klärung des Anliegens zur Verfügung stellen (Name, Benutzernummer) werden direkt nach Umsetzung Ihres Anliegens (d.h. nach abschließender Klärung) gelöscht, insoweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen einer Löschung entgegenstehen.

Newsletter

Auf der Internetseite der Stadtbibliothek wird den Benutzern die Möglichkeit eingeräumt, Newsletter zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung des Newsletters an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske.

Die Stadtbibliothek Chemnitz informiert ihre Kunden und Geschäftspartner in regelmäßigen Abständen im Wege eines Newsletters über Angebote des Unternehmens. Der Newsletter kann von der betroffenen Person grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn (1) die betroffene Person über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt und (2) die betroffene Person sich für den Newsletter-Versand registriert. An die von einer betroffenen Person erstmalig für den Newsletter-Versand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir  die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den (möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen.

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletter-Angebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte. Es erfolgt keine Weitergabe der im Rahmen des Newsletter-Dienstes erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte. Das Abonnement unseres Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden.

Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person uns für den Newsletter-Versand erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Ferner besteht die Möglichkeit, sich jederzeit auch direkt auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen vom Newsletter-Versand abzumelden oder dies dem für die Verarbeitung Verantwortlichen auf andere Weise mitzuteilen.

Benachrichtigungsoption per E-Mail-Adresse

Freiwillig können Sie über die Funktion "Konto" des Online-Kataloges eine E-Mail-Adresse angeben. Dies dient als Benachrichtigungsoption bei nahendem Leihfristende oder als Abholbenachrichtigung bei Bestellungen und Vormerkungen sowie Informationen zur Bibliotheksnutzung. Wenn keine E-Mail-Adresse im Kundenkonto hinterlegt ist, wird die Abholbenachrichtigung bei Vormerkungen und Bestellungen an die ange­gebene Postanschrift versendet.

Sie können die E-Mail-Adresse jederzeit aus dem Bibliothekskonto löschen.

Anmeldung zu Veranstaltungen

Sie können sich auf der Website über ein Formular für Veranstaltungen anmelden. Die Bereitstellung der Informationen, die als Pflichtangaben gekennzeichnet sind, ist zwingend erforderlich, damit die Anmeldung entgegengenommen werden kann. Wir verarbeiten die Daten, um Ihre Anmeldung durchzuführen und bestätigen zu können.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 b DSGVO.

Online-Katalog

Recherchen im Online-Katalog werden zu statistischen Zwecken anonymisiert erfasst. Die SessionID oder andere auf einen Benutzer zurück­führbare Merkmale werden statistisch NICHT ausgewertet. Eine Erstellung von Nutzerprofilen ist damit nicht möglich.

Datenverarbeitung bei den Online-Angeboten der Stadtbibliothek Chemnitz (Drittanbieter)

Unsere Digitalen Angebote bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern an. Die Integration dieser Dienstleistungen in das der Stadtbibliothek Chemnitz macht es erforderlich, dass Nutzungsdaten auch bei Drittanbietern erhoben und verarbeitet werden; so müssen die Dienstleister prüfen können, ob Sie berechtigte/r Nutzende/r sind. Die Dienstleister prüfen hierbei, ob Ihre Kundennummer und Ihr Kennwort gültig sind. Für den Umgang mit diesen Daten gilt: Eine Weitergabe oder sonstige Auswertung außerhalb der Erstellung von anonymen Nutzerstatistiken findet nicht statt. Bitte beachten Sie auch die einzelnen Datenschutzbestimmungen der Drittanbieter:

Löschfristen

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Aufgabenerfüllung erforderlich sind.

Löschfrist Kundenchat: 3 Monate

Verschlüsselte Datenübertragung

Um Ihre übermittelten Daten bestmöglich zu schützen nutzt diese Internetseite eine SSL-Verschlüsselung. Sämtliche Daten, welche Sie an diese Internetseite übermitteln können dank SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten gelesen werden.

Soziale Netzwerke

Beim Surfen auf den Seiten von www.stadtbibliothek-chemnitz.de werden standardmäßig keine Daten an die verlinkten sozialen Netzwerke (Facebook, Twitter) übertragen. Es erfolgt somit kein User-Tracking durch Dritte.

Der Kontakt zu einem sozialen Netzwerk wird erst dann hergestellt, wenn ein aktiver Klick auf den Teilen-Button (Facebook) oder den Tweet-Button (Twitter) erfolgt.

Ihre Rechte

Erteilte Einwilligungserklärungen in die Verarbeitung personenbezogener Daten können jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Sie haben gegenüber der Stadt Chemnitz/Stadtbibliothek Chemnitz bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach DS-GVO:

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DS-GVO)
  • Recht auf Berichtigung fehlerhafter Daten (Art. 16 DS-GVO)
  • Recht auf Löschung bzw. Vergessenwerden (Art. 17 DS-GVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO)
  • Recht auf Beschwerde gegen die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bei der Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 EU-DSGVO).